Wasserabscheider undicht - Luft im Dieselsystem?

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Wasserabscheider undicht - Luft im Dieselsystem?

Beitragvon harlekin » Sonntag 21. Juli 2019, 10:54

Liebe Leute,

beim Tüv meines LT 28 Bj1985 ist aufgefallen, dass sich am Wasserabscheider unten im Radhaus außen Flüssigkeit sammelt. Der Dekra Mann sagte, lass mal das Wasser ab und guck wo es her kommt. Ich bin kein Schrauber aber habs dann einfach mal gemacht. Das Ding also leer laufen lasssen, Schraube wieder angezogen und sauber gemacht.

Nun habe ich folgendes Problem, der Motor springt an aber sobald ich Gas gebe, geht er nach kurzer Zeit aus. Ich sehe Luftblasen im Schlauch an der ESP. Kann es sein das durch den Abscheider Luft gezogen wird, weil der irgendwo undicht ist?

Vor dem ganzen lief der Motor ohne Probleme. Aber.....er ist schlecht angesprungen, musste lange orgeln.

Vermutung: Es ist immer Luft über den Abscheider rein, deswegen so schlechtes Anspringen???

Freue mich auf eure Tipps.

Grüße,
Sebastian
harlekin
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 12:09
Fahrzeug: LT28D, EZ 05/85, Sven Hedin

Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste