Bräucht mal Hilfe

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Bräucht mal Hilfe

Beitragvon Kissinger » Samstag 23. Dezember 2017, 20:37

wegen Vergaserprobleme musste mein Lt 28,6 Zyl.Benziner,in die Werkstatt,nachdem trotz mehrerer Reperaturen der Vergaser immer noch streikte,kam dieser zum Vergaserprofi zum restaurieren.Gestern Abend holte ich meine LT aus der Werstatt und die Kiste lief wie ein Neuwagen.Heute früh sprang der LT nur wiederwillig,ruckelnd und qualmend an.Nach kurzer Fahrt ging der Wagen aus und wollte nicht mehr starten.2 Std später sprang der Wagen nach laaaangem Orgeln,rauchend und stotternd nur unter Vollgas an und lief nur sehr schlecht weiter,allerdings nur unter Vollgas.
Kann mir vielleicht jemand sagen wo der Fehler liegen könnte?Zündung und Vergaser dürften es eigentlich nicht sein. :-(
Danke schon mal

und schöne Weihnachten an euch Alle.
Kissinger
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 6. November 2017, 20:48
Fahrzeug: LT28,EZ 11.83,Ex Feuerwehr

Re: Bräucht mal Hilfe

Beitragvon schaettman » Sonntag 24. Dezember 2017, 12:45

Moin, Vergaser kanns ja nich mehr sein, aber alles davor, Schläuche oder Tankbelüftung ( Start mal mit offenem Tankstutzen) und wenn da ein Benzinfilter ist ,prüfen , oder Kondenswasser im Wasserabscheider ....
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 412
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Bräucht mal Hilfe

Beitragvon Kissinger » Freitag 29. Dezember 2017, 12:02

Zwischenbericht:Der Vergaser kann es doch sein :evil: Das selbe Problem wie vor der "RESTAURIERUNG" :roll: ,die Schwimmer schwimmen unregelmäßig,Vergaser läuft über.Ist zum Nachbessern nach Berlin unterwegs.Ich hab so einen Hals. :evil: :evil:
Kissinger
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 6. November 2017, 20:48
Fahrzeug: LT28,EZ 11.83,Ex Feuerwehr

Re: Bräucht mal Hilfe

Beitragvon tiemo » Samstag 30. Dezember 2017, 01:36

Hallo Kissinger!

Kann leider passieren, da arbeiten auch nur Menschen. Aber ärgerlich natürlich allemal...
Was noch sein könnte:
- Benzindruck zu hoch (neue, ungeeignete Pumpe oder Bypass verstopft)
- Schmutz im Benzin
- Schwimmer undicht

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 3946
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Bräucht mal Hilfe

Beitragvon justdoit » Sonntag 31. Dezember 2017, 13:46

Wenn die Filter neu sind und sich kein alter Schmoder aus den Leitungen in den Vergaser verirrt, dann wird es beim nächsten Mal klappen.

Neues Jahr neues Glück :doppel_top:

Jens DA
justdoit
 
Beiträge: 323
Registriert: Montag 25. Mai 2009, 23:08
Fahrzeug: `91 LT 35 Kasten, hoch, lang, 1E / 2,4L 69kw - LPG


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron