Rechtes standlicht

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Rechtes standlicht

Beitragvon shacira » Sonntag 7. Januar 2018, 22:20

Hallo, die sicherung für das rechte standlich geht immer kaputt un d finde den fehler nicht. An der lampe und am rücklicht kann ich keine schadhafte stelle finden, also müßte der fehler am kasten der sicherung liegen, aber da kenne ich mich nicht aus. wie kann ich dort das kabel finden und weiter verfolgen.
Außerdem funktioniert die leuchtweitenreglung nicht mehr.
Wer kann mir weiterhelfen, grüße Lindau.
shacira
 
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo

Re: Rechtes standlicht

Beitragvon tiemo » Montag 8. Januar 2018, 17:59

Hallo Lindau!

Bei dem Fehlerbild würde ich eher ein angescheuertes Kabel als eine defekte Zentralelektrik vermuten.
Das Kabel zum rechten Scheinwerfer / Standlicht hat die Kabelfarbe grau/rot und ist an Pin7 / Stecker C (klare Gehäusefarbe).
Das Kabel zum rechten Rücklicht (selbe Sicherung) hat ebenfalls grau/rot und ist an Pin 15 / Stecker F (gelbe Gehäusefarbe).
Stecker nacheinander abziehen und prüfen, ob der Kurzschluss noch vorhanden ist (Sicherung "opfern")
Wenn der Kurzschluss auch noch vorhanden ist, nachdem beide Stecker an der ZE abgezogen wurden, muss der Fehler wohl in der ZE liegen.
In der Nähe des rechten Scheinwerfers ist an dem Kabel noch mal ein Stecker, an dem evt. vorhandene Positionsleuchten (oben) mit angeschlossen sind, diese können auch einen Kurzschluss haben.
Falls der Kurzschluss also nach Abziehen des klaren Steckers weg ist, dort den Stecker auch abziehen und prüfen, ob der Kurzschluss dann weg ist.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4162
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Rechtes standlicht

Beitragvon shacira » Montag 8. Januar 2018, 22:50

Danke Tiemo werde deinen beschreibungen folgen und den fehler sicher finden. grüße aus dem sonnigen Chile.
shacira
 
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo

Re: Rechtes standlicht

Beitragvon shacira » Dienstag 9. Januar 2018, 22:16

Hallo Tiemo, habe den gelben stecker für hinten gezogen, kein kurzschluß vorne. Dann umgekehrt, stecker vorne gezogen kein kurzschluß. Dann beide rein, kurzschluß.
Dann noch: wenn ich an der hinteren leuchte am kabel für das rückfahrlicht messe habe ich ohne eingelegtem rückwärtsgang 0,53V. Habe mir ein piepser fürs zurückfahren eingebaut, war aber vor 8 jahren.
shacira
 
Beiträge: 149
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste