Rostschutztest

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Rostschutztest

Beitragvon audiraudies » Freitag 11. August 2017, 19:38

Moinsens Leute,
da jeder auf seine eigenen Rostschutzmittelchen schwört, habe ich mal einen eigenen Test gemacht.

Die Kandidaten:
Bild

Die Schutzsuchende (Bremsscheibe):
Bild
Der weiße Bereich (Brantho Korux) wurde ein- und zweimal Lackiert, um zu sehen, ob zweifaches Lackieren besser schützt.

Das Ergebnis nach 4 Wochen auf dem Garagendach:
Die Oberseite - ständig dem Wetter (viel Regen) ausgesetzt:
Bild
Fluid Film (FF) und Surface Schield (SS) haben völlig versagt. Wax und Brantho Korux haben sehr gut geschützt. Der braune Schleier auf der weißen Lackfläche kommt vom Rostwasser, das aus den Nachbarbereichen draufgelaufen ist.

Die Unterseite (regengeschützt):
Bild
Alle Bereiche die mit Rostschutz behandelt wurden, haben nicht gerostet. Die nicht behandelten Bereiche zwischen den Testflächen haben gerostet. Der Rost ist jedoch nicht unter die behandelten Flächen "gekrochen".

Schlussfolgerungen aus diesem Test möge jeder selbst ziehen.

Gruß aus Lübeck
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 321
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Rostschutztest

Beitragvon LT 28 Westfalia » Freitag 11. August 2017, 22:25

Hallo,
prima, dass Du so einen Test gemancht hast und das Ergebnis hier teilst.
Es gibt gute und es gibt schlechte Mittelchen.
Aber bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
Jedes Produkt hat seinen Anwendungsbereich.
Daher bitte kein Wachs mit einer Farbe vergleichen!
Von Fluid Film gibt es Produkte, die mit Wachs oder auch Brantokorrux vergelichbar sind...
Bitte daher immer das richtige Produkt für den richtigen Zweck auswählen.
ZB. die Achsen mit BranthoKorrux streichen, den Unterboden mit Wachs versiegeln und die Hohlräume mit Fluid Film schützen. Das dünne Fluid Film Spray nutze ich übrigens nur für Schrauben usw. Ich selber habe so einen Test auf einem Blechstreifen seit 6 Jahren laufen, bzw. im Regen stehen.
Mein Kommentar bitte als Hinweis! nicht als Kritik verstehen! Weiter so.
Gruss
LT 28 Westfalia
 
Beiträge: 24
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 17:11
Fahrzeug: VW LT Westfalia Sven Hedin / Florida mit VTG Lader

Re: Rostschutztest

Beitragvon Larsetti » Samstag 12. August 2017, 06:54

Vielenk Dank für diesen umfangreichen Test! Ist sehr interessant, wobei man tatsächlich für verschiedene Bereiche, verschiedene Mittel verwenden sollte.
Benutzeravatar
Larsetti
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 28. September 2015, 18:41
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 D 05/1982, Westfalia, 75 PS, CP-Motor

Re: Rostschutztest

Beitragvon audiraudies » Samstag 12. August 2017, 12:08

Moinsens Leute,
natürlich ist dies kein wissenschaftlich seriöser Test - soll es auch nicht sein.
Brantho Korux und Hohlraumwachs wollte ich testen, da ich sie ohnehin schon überall verwende.
Von Fluid Film liest man ja immer wieder (auch hier) und von Surface Shield hat mir ein Arbeitskollege begeistert berichtet.
Klar, dass alle Mittel andere Eigenschaften haben:
Fluid Film ist z. B. fast gelartig und bleibt weich.
Surface Shield ist sehr dünnflüssig und hat später eine nahezu trockene Oberfläche.
Das Hohlraumwachs bildet eine recht zähe Schutzschicht, die allerdings dann etwas klebrig ist.

Jedenfalls weiss ich jetzt, dass ich SS und FF nur in geschützteren Bereichen (Hohlräume) einsetzen sollte.

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch ja auch noch (bebilderte) Erfahrungen zu berichten. Ich denke, das ist für alle interessant.

Allen ein schönes Wochenende.
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 321
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste