Richtiger Schutz für Unterboden

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Richtiger Schutz für Unterboden

Beitragvon Reisefreund » Freitag 11. August 2017, 15:23

Hallo Leute,

nach einer Woche voll durcharbeiten habe ich den Popo von meinem LT fast fertig saniert. Nun stellt sich die Frage, wie ich den Unterboden usw. am besten konserviere.
Ich habe diesen jetzt mit Brantho 3 in 1 in grau lackiert. Auf dieses Bitumenzeug möchte ich verzichten.
Ist es denn ratsam da noch Seilfett oder ähnliches aufzutragen? Oder ist es eher zu lassen, weil der ganze Schmutz dran kleben bleibt?
Ich habe noch Fluidfilm, damit wollte ich zumindest die Träger aussprühen, aber eignet es sich auch für den Unterboden oder wäscht es zu leicht ab?

Vielen Dank für eure Ratschläge.

Gruß

Reisefreund
Reisefreund
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 02:55
Fahrzeug: LT 28 lang Bj 93, selbstausbau

Re: Richtiger Schutz für Unterboden

Beitragvon tiemo » Freitag 11. August 2017, 16:02

Moin Reisefreund!

3 deckende Schichten Brantho (in unterschiedlichen Farben, damit man sieht, wo es noch fehlt) reichen. Dann Seilfett o.ä. drauf und das sollte seewassertauglich sein.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 3796
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Richtiger Schutz für Unterboden

Beitragvon LT 28 Westfalia » Freitag 11. August 2017, 22:32

Hallo,
ich beschäftige mich seit Jahren beruflich mit Oldtimern und empfehle folgendes immer gern (und hat sich auch bewährt!)
Falzen am besten mit Owatrol,
Unterboden (wenn noch alter USchutz oder so drauf ist) mit UBS Schwarz
Unterboden (wenn mit Lack neu aufgebaut) eigentlich egal, hauptsache wachsbasis und zäh (warm sprühen!)
Hohlräume Fluid Film oder etwas ähnliches das auch Kriechfähig ist.

Viel Spass
LT 28 Westfalia
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 17:11
Fahrzeug: VW LT Westfalia Sven Hedin / Florida mit VTG Lader


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste