Zusatzlüfter verbaut

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Re: Zusatzlüfter verbaut

Beitragvon floderlt » Mittwoch 7. Juli 2021, 15:25

Hallo Thomas,

bei mir ist vor 2 Jahren die Gummimanschette nach dem Zahnriemenwechsel in den Viscolüfter geraten. Weil ich keine neue bekommen konnte und die alte defekt war, hab ich alles so gelassen. Also mit Luftführung und Ring, aber ohne Gummimanschette. Trotz Fahrten bei 110 km/h bei 35°C in Südeuropa habe ich keine erhöhte Temperatur festgestellt. Im Gegenteil. Die Anzeige bleibt bei mir eigentlich immer unter der Mitte.

Gruß Ben
Benutzeravatar
floderlt
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 19. März 2021, 18:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Fahrzeug: Westfalia Florida auf VW LT28, 1G, EZ:1991

Re: Zusatzlüfter verbaut

Beitragvon Tomturbo1958 » Dienstag 13. Juli 2021, 11:10

Servus!
Ja das geht sogar auch ohne Ring wenn man bei starken Steigungen aufpasst! Dein Auto ist um eine Tonne leichter und ist singlebereift, das macht einiges aus! Meiner wiegt reisefertig (Motorrad usw) 3,8 Tonnen, ist aber eigentlich auf 3,5 abgelastet.
Die Gummimanschette birgt auch eine Gefahr, wenn sie einreißt kann passieren das sie dem Lüfter Flügel abreißt! Deshalb beobachte ich immer den Zustand der Manschette!
Prinzipiell erzeugt der Lüfter einen Unterdruck in der Luftführung und zieht über die gesamte Fläche des Kühlernetzes Luft durch. Besonders bei geringeren Drehzahlen geht Unterdruck verloren wenn die Manschette fehlt. Der Ring macht aus dem Lüfter einen Impeller und verstärkt die Wirkung erheblich! Ein elektrischer Zusatzlüfter stört das Prinzip erheblich! Ein alleiniger elektrischer Lüfter müßte eine Luftführung bekommen, welche die Luft vollflächig durch den Kühler leitet. Der starre und der Viscolüfter wirkt auch dem Hitzestau unter dem Motordeckel entgegen, was der Elektrolüfter nicht kann. Einen Vorteil hat der Elektrolüfter, wenn man ihn auf Klemme 30 schaltet, kann man einen Nachlauf realisieren.
Ich habe den Öl/Wasser Kühler auf einen großzügig dimensionierten Öl/Luftkühler umgebaut. Das bringt zwar dem gesamten Temperaturmanagement nicht viel, senkt aber sicher die Motorkerntemperatur etwas. Vor allem wird das Kühlwasser nicht zusätzlich aufgeheizt! Warum kühlt man 140° Öl mit 90° Wasser wenn es mit 30° Luft viel besser geht?
Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Tomturbo1958
 
Beiträge: 488
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 14:19
Fahrzeug: LT45 lang 109 PS 440000 Km Womo Eigenbau Reimodach

Vorherige

Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste