Ladedruckanzeige Licht

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Ladedruckanzeige Licht

Beitragvon Beerty » Montag 8. Januar 2018, 15:30

Hallo LT Gemeinde,

ich habe heute meine LDA eingebaut und nun muss ich noch das Lämpchen anschliesen. Ich wollte ein Kabel vom Scheinwerfer abzweigen und damit etwas Licht ins Dunkel bringen aber ich krieg die Schrauben beim Scheinwerfer nicht auf....Rost. Nun bin ich auf eure Hilfe angewiesen, welche Stromleitung kann ich dafür hernehmen?
Benutzeravatar
Beerty
 
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 08:56
Fahrzeug: LT28 Bj.86 TD 102PS DV 281 652 WoMo

Re: Ladedruckanzeige Licht

Beitragvon Dirk S » Montag 8. Januar 2018, 15:40

Hi,
meiner Meinung nach löst Du das am elegantesten, wenn Du das entsprechende Kabel hinterm KI anzapfst. Das geht in den 14 Poligen Stecker, der hinten ins KI gesteckt wird. Ich habe den Richtigen Pin nicht mehr im Kopf, das kannst Du aber schön im Wiki nachlesen.

Gruß
Dirk

grad noch mal geschaut. es ist Pin 9 ein grau/blaues Kabel. Sollte bei Deinem dann auch so sein.
Benutzeravatar
Dirk S
 
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 18:09
Fahrzeug: LT31, BJ 86, kurz, flach, ex Feuerwehr, DW, 55KW

Re: Ladedruckanzeige Licht

Beitragvon tiemo » Montag 8. Januar 2018, 15:58

Hi Beerty!

Ich vermute mal, dass du auch den Lichtschalter mit Dimmfunktion für die Instrumentenbeleuchtung hast. Daran schließt man sowas an.
Kabelfarbe ist grau/blau.
Falls das Instrument noch einen Masseanschluss braucht, würde ich mit einem braunen Kabel zum Massestern rechts unten neben der ZE gehen. Zündungsplus kann man ebenfalls in der Nähe des KI anzapfen, Klemme 15, Kabelfarbe schwarz, Pin 8.
Schaltung des KI ist unter http://www.lt-forum.de/dokuwiki/lib/exe/fetch.php?cache=&media=wichtige_daten:instrumententafel:83_96:instrumente-stromkreis.png zu finden.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4162
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Ladedruckanzeige Licht

Beitragvon Beerty » Montag 8. Januar 2018, 17:52

Alles klaro!

Anzeige leuchtet :doppel_top:

Ich muss sagen dass ich mit KI und ZE gar nichts anzufangen weis, aber Dimmschalter und Farben konnte ich grad noch finden....

Ich weis...bin mit Elektrik so vertraut wie der Papst mit einer MAschienenpistole.

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Viele Grüße aus Griechenland

Beerty
Benutzeravatar
Beerty
 
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 08:56
Fahrzeug: LT28 Bj.86 TD 102PS DV 281 652 WoMo

Re: Ladedruckanzeige Licht

Beitragvon tiemo » Montag 8. Januar 2018, 18:54

Hallo Beerty!

KI == Kombiinstrument (Tacho, Temperaturanzeige, Tankanzeige, Drehzahlmesser/Uhr, Kontrolllampen),
ZE == Zentralelektrik (Kasten mit Sicherungen und Relais vor dem linken Fuß des Fahrers).

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4162
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron