Hier mal der Zwischenstand

Hier geht es ausschließlich um den allradgetriebenen LT, mit dem man dort stecken bleiben kann, wo andere LTs erst gar nicht hinkommen :-)

Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Sonntag 28. August 2016, 19:24

Moin @all,

wie versprochen, zeige ich Euch mal ein paar Bilder. Unteranderem auch von den neuen Reifen. Da es einige Fotos geworden
sind, habe ich sie auf meiner Seite eingestellt. Wer also Lust hat, kann ein bisschen Bilder schauen :kaffeetasse: und sich
dabei zurück lehnen.

http://t3-bullibus.de/index.php/vw-lt-4x4.html

Viele Grüße

Nico
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon j.b.k » Sonntag 28. August 2016, 23:32

Das sieht doch gut aus :TOP:
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1838
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon nordlicht » Samstag 10. September 2016, 21:29

Ein wunderschöner LT!
Sei ungehorsam! Nein! ;-)
Benutzeravatar
nordlicht
 
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 14. Juni 2014, 21:39
Wohnort: Flensburg
Fahrzeug: LT 45, EZ4/92, lang, DV, Spielmobil

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon BIGFOOT-72 » Montag 17. Oktober 2016, 21:11

Tolle Frabe zu dem sonst ehr eintönigen "SANDFARBEN"! :doppel_top:
Ich bin nicht Stur nur Meinungsstabil!

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
"Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!"
Benutzeravatar
BIGFOOT-72
 
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 17:52
Wohnort: Singen/ Ravensburg
Fahrzeug: "VW T3 Syncro VS. VW LT 4x4"

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Mittwoch 23. August 2017, 14:06

Moin Moin,

es hat sich einiges getan und ich dachte mir, ich zeige Euch das einfach mal. Sehr stolz bin ich darauf, dass ich das Diff selber reparieren konnte. Ich hatte
dabei viel geistige Unterstützung von anderen LT 4x4 Fahren bis hin zu Leihgaben von spezial Werkzeugen und Hilfe bei der Besorgung der richtigen Teile. Insgesamt
kann ich jetzt behaupten, dass ich das Diff nach allen vorgaben von VW professionell repariert habe :FREU: Die ersten 2.500 Km haben wir schon hinter
uns gebracht und alles hält :drive Der Innenausbau ist zwar hier und da noch verbesserungswürdig aber irgendwann muss man auch mal zum Ende kommen
und einfach los fahren.

Viel Spaß beim Bildchen schauen :kaffeetasse:

Viele Grüße

Nico

33Tritt1.jpg
33Tritt1.jpg (163.91 KiB) 3949-mal betrachtet

34Tritt2.jpg
34Tritt2.jpg (122.08 KiB) 3949-mal betrachtet

35Tritt3.jpg
35Tritt3.jpg (90.27 KiB) 3949-mal betrachtet

Diff1.jpg
Diff1.jpg (92.27 KiB) 3949-mal betrachtet

Diff2.jpg
Diff2.jpg (79.72 KiB) 3949-mal betrachtet

Diff3.jpg
Diff3.jpg (77.78 KiB) 3949-mal betrachtet

Tuer1.jpg
Tuer1.jpg (93.22 KiB) 3949-mal betrachtet

Tuer2.jpg
Tuer2.jpg (39.88 KiB) 3949-mal betrachtet

Tuer3.jpg
Tuer3.jpg (116 KiB) 3949-mal betrachtet

32Sitz4.jpg
32Sitz4.jpg (118.89 KiB) 3949-mal betrachtet
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Mittwoch 23. August 2017, 14:09

19Innen3.jpg
19Innen3.jpg (60.47 KiB) 3947-mal betrachtet

21Innen5.jpg
21Innen5.jpg (92.55 KiB) 3947-mal betrachtet

22Innen7.jpg
22Innen7.jpg (43.56 KiB) 3947-mal betrachtet

23Innen8.jpg
23Innen8.jpg (46.91 KiB) 3947-mal betrachtet

24Innen9.jpg
24Innen9.jpg (59.29 KiB) 3947-mal betrachtet

25Innen10.jpg
25Innen10.jpg (58.33 KiB) 3947-mal betrachtet

26Innen11.jpg
26Innen11.jpg (112.34 KiB) 3947-mal betrachtet

30Sitz2.jpg
30Sitz2.jpg (105.1 KiB) 3947-mal betrachtet
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Mittwoch 23. August 2017, 14:12

1Fenster1.jpg
1Fenster1.jpg (95.82 KiB) 3946-mal betrachtet

4Boden1.jpg
4Boden1.jpg (120.92 KiB) 3946-mal betrachtet

6Boden4.jpg
6Boden4.jpg (112.15 KiB) 3946-mal betrachtet

7Fenster3.jpg
7Fenster3.jpg (77.29 KiB) 3946-mal betrachtet

9Klapbett.jpg
9Klapbett.jpg (60.44 KiB) 3946-mal betrachtet

11Ausbau2.jpg
11Ausbau2.jpg (158.93 KiB) 3946-mal betrachtet

15Ausbau6.jpg
15Ausbau6.jpg (239.79 KiB) 3946-mal betrachtet

16Ausbau7.jpg
16Ausbau7.jpg (99.91 KiB) 3946-mal betrachtet

18Innen2.jpg
18Innen2.jpg (51.29 KiB) 3946-mal betrachtet
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Mittwoch 23. August 2017, 14:14

0VW LT 4x4 vor dem Unfall.jpg
0VW LT 4x4 vor dem Unfall.jpg (229.99 KiB) 3946-mal betrachtet
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Kleberwurst » Mittwoch 23. August 2017, 15:56

Sapperlott, was ne Arbeit!

Respekt!

Recht hast du, irgendwann muss man auch einfach mal weg fahren!

Viel Spaß weiterhin und allseits gute Fahrt!

Viele Grüße,
Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2012
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Bernhard » Mittwoch 23. August 2017, 23:27

Megageil!!! :grin: Beneide Dich !!! Weiter so :FREU:
Benutzeravatar
Bernhard
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 22:22
Fahrzeug: LT35 lang , ACL , 95Ps ,BJ93 , Selbstausbau

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Larsetti » Donnerstag 24. August 2017, 06:45

Schöne Bilder, respekt!
Benutzeravatar
Larsetti
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 28. September 2015, 18:41
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 D 05/1982, Westfalia, 75 PS, CP-Motor

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Klaus » Donnerstag 24. August 2017, 12:58

VIELEN DANK
für den ausführliche Bericht
Grüsse aus Köln
Klaus Müller
http://www.mkmueller.de
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 14:36
Wohnort: Köln

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon erobererdesnutzlosen » Montag 28. August 2017, 08:20

Hallo aus Aachen ,

Sehr schönes Auto , viele gute Gedanken und eine planvolle Umsetzung. :doppel_top: :doppel_top: Tolle Fahrten mit dem Fahrzeug wünsch ich Dir .
Gruss Jörg
Benutzeravatar
erobererdesnutzlosen
 
Beiträge: 33
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:39

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Core » Sonntag 3. September 2017, 12:21

Hallo Nico,

da hast Du tolle Arbeit gemacht.

Ach an dieser Stelle noch einmal Respekt :doppel_top: für Deine Reparatur des hinteren Differentials. Das hast Du wirklich sehr gut gemach. :grin:
Trotzdem würde ich Dir empfehlen, nach Eurer Reise noch einmal das mittlere Verdrehflankenspiel zu überprüfen und Dir auch noch einmal das Tragbild anzusehen. (Werkzeuge kannst Du gerne wieder ausleihen)

Evtl. müsstest Du dann die Scheibe S1 dann noch einmal tauschen, um in den 0,15-0,20mm Bereich zu kommen. Bei Dir war es glaube ich schon schon an der Grenze zu 0,15mm.

Den Innenausbau hast Du ja auch toll hinbekommen... :TOP:

Mach weiter so!

Viele Grüße
Manfred
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Skoot » Mittwoch 6. September 2017, 10:02

Super Gerät! Was sind das für Sitze auf der Beifahrerseite?
Remember the times when sex was safe and fuel was cheap
Benutzeravatar
Skoot
 
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 21:59
Fahrzeug: LT 28 kurz und flach TD ehemalige Feuerwehr

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Freitag 8. September 2017, 08:17

..... Die Sitze sind aus einem VW Sharan. Sehr bequem aber sie bauen auch ziemlich hoch auf. Die Sitzbank aus dem Twingo
soll sich wohl auch gut eignen. Ich fand diese Lösung so charmant, weil man die Sitze einzeln vor und zurück und in
der Lehne verstellen kann.

Gruß

Nico
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon tiemo » Freitag 8. September 2017, 08:33

Hallo Nico!


Nicolai-Peter hat geschrieben:..... Die Sitze sind aus einem VW Sharan. Sehr bequem aber sie bauen auch ziemlich hoch auf.


Das ist der Preis für die Verschiebbarkeit (ca. 15mm) und die stabilen, verwendeten Vierkantprofile (ca. 25mm?). Die Sitze sind vermutlich garnicht so außergewöhnlich hoch. VW hat die Bank selbst nur mit Mühe und Not über die Haube bekommen, indem ein sehr flaches U-Profil verwendet wurde. Ca. 20mm kann man noch mal einsparen, indem die Verstellschienen auf 6mm-Flacheisen gesetzt werden anstatt auf die Vierkantprofile.

Schöne Ideen, ich guck mir immer gerne an, wie andere Leute so die Problemchen lösen ;-)

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4156
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon NF-LT 35 » Dienstag 23. Januar 2018, 23:52

Moin Nico
Wie sind denn deine Erfahrungen mit den 265ern Contis in Bezug auf Lautstärke und Verschleiß?Hast die eigentlich Eingetragen bekommen und mit welchen Änderungen Radhäuser Tacho usw
Gruß von noch weiter im Norden Jan
NF-LT 35
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 20:12
Wohnort: Sylt
Fahrzeug: LT Karmann DW/LT45 4x4 Pritsche (im Bau)

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Freitag 26. Januar 2018, 12:04

Moin Jan,

ich beantworte deine Fragen mal mit meiner generellen Meinung zu diesen Reifen.

Nach einem Jahr habe ich mich dazu entschlossen, auf BF KO2 285/75R16 mit Mefros
zu wechseln. Allerdings nicht weil die Contis so schlecht sind, sondern weil sie
für meine Zwecke nicht die richtigen Reifen sind, da ich fast nur auf der Straße fahre.
Auf Asphalt sind sie schon recht laut. Allerdings nicht so laut, dass man sich nicht
mehr unterhalten könnte. Der Verschleiß ist echt sehr gering. Die Haftung auf
nasser Straße leider auch. Im Gelände allerdings haben die Reifen definitiv
ihre Stärken. Verstärkte Flanken usw. Also für Stock und Stein klasse Reifen.
Eingetragen habe ich sie nicht weil ich ja jetzt sowieso andere Reifen drunter
schraube. Das Radhaus habe ich original gelassen. Sie schliffen nur ganz minimal
im Radhaus bei vollem Lenkeinschlag.
Wer also die 17,5" Felgen weiter fahren will und viel im Gelände fährt, ist mit
den Contis sicher gut beraten. Alternativ finde ich die 10R17,5 auch sehr gut.
Für reinen Straßenbertieb sind diese Contis allerdings nix.

Viele Grüße

Nico
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon NF-LT 35 » Samstag 27. Januar 2018, 23:44

Jo Danke für die Info .Wo hast du die Mefros denn noch bekommen.
Grüße Jan
NF-LT 35
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 20:12
Wohnort: Sylt
Fahrzeug: LT Karmann DW/LT45 4x4 Pritsche (im Bau)

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Montag 29. Januar 2018, 10:04

Moin,

die bekommst Du bei LADOG. Wenn Du genaueres wissen möchtest, schreib mir doch einfach eine PN

Grüße

Nico
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon schaettman » Montag 29. Januar 2018, 10:21

:doppel_top:
Was wiegt er denn nun fahrfertig ? und womit ist das Dach verkleidet ? Gruß th
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 445
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Hier mal der Zwischenstand

Beitragvon Nicolai-Peter » Dienstag 30. Januar 2018, 11:31

schaettman hat geschrieben::doppel_top:
Was wiegt er denn nun fahrfertig ? und womit ist das Dach verkleidet ? Gruß th


Das kann ich Dir noch nicht sagen denn es fehlt noch das komplette Bad ;-) Auch die
Küchenzeile ist nur ein Provisorium. Dieses Jahr werde ich aber nur das Bad fertig machen
und mehr nicht. Den Rest dann nächstes Jahr. Noch eine komplette Saison basteln
halte ich nämlich nicht aus :lol:

Gruß

Nico
don't dream it, do it!

www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95


Zurück zu LT-4x4 Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast