Aktion „Alkovenfenster raus“

Alle Themen speziell für die Karmänner unter den LT´s.

Aktion „Alkovenfenster raus“

Beitragvon Kieler Jung » Dienstag 15. November 2022, 19:39

Moin und ahoi !

Nachdem ich im Sommer leider einen Wassereinbruch im Bereich des Alkovenfensters hatte und das Fensterglas selbst Sprünge bekommen hat ,die sich vergrößern und nicht mehr wirklich Vertrauen erweckend sind ,möchte/will/muss ich mal mit nem Entfernen des Fensters beschäftigen.
Den Einbau eines neuen (und etwas größeren) Fensters habe ich aus Kostengründen erstmal ad Acta gelegt.
Mein „Carl“ ist ein DW BJ 8/92 somit schon H fähig und hat jetzt knappe 110000 auf dem Tacho.Steht eigentlich gut da,frisch getüvt ohne Mängel und gut gepflegt … Hallenplatz das ganze Jahr (mit Bastelmöglichkeit) und kaum Berührungen mit Regen.
Daher möchte ich schon ,dass der Umbau einigermaßen ordentlich aussieht -es kursieren ja schon recht abenteuerliche Umbauten.
Bevor ich da aber jetzt richtig aktiv werde,habe ich paar Fragen zum Umbau und möchte mal den großen Erfahrungsschatz hier im Forum nutzen,der mir schon einige Male geholfen hat .

- [ ] Zur Platte :wie dick (mm) habt ihr die Platte genommen und wie groß habt ihr sie gewählt ?
- [ ] Seid ihr bis an den Rand (seitlich) gegangen bzw. wie weit habt ihr sie nach unten (bis zur aufbrachten Querleiste? ) und nach oben (über die Wölbung hinweg ?) gezogen ?
- [ ] Welchen Kleber zur Befestigung?
- [ ] Habt ihr die Plattenränder z.B. noch mit Abdeckleisten für Blechverbindungen fixiert oder nur einfach drauf geklebt ?
- [ ] Zum Ausschnitt: womit habt ihr den ausgefüllt und habt ihr noch ne Holzleiste vertikal gesetzt ,um mehr Stabilität zu erzeugen ?
- [ ] Im Alkoven ist ja dieser stabile Querbalken : wie entferne ich den ? Gibt ja unterschiedliche Meinungen hier dazu …von Rausreißen bis zersägen -möchte natürlich nicht die Außenhaut zerstören ;-)
- [ ] Von innen dann dünn Styropor (?) drauf ,Tapete und gut ist ?

Soweit erstmal mein Fragenkatalog.
Freue mich über eure Tipps und Hilfe …. Kaltgetränke als Dankeschön-sollte ihr mal mit euren DW‘s in Kiel oder Umgebung aufschlagen-verstehen sich natürlich von selbst!

Kiel ahoi!

Der Kai
Kai
Kieler Jung
 
Beiträge: 86
Registriert: Montag 24. Juni 2013, 21:11
Wohnort: Kiel
Fahrzeug: Lt 31DW, 68 kW,EZ 8/92 Karmann

Re: Aktion „Alkovenfenster raus“

Beitragvon Holstenbuddel » Mittwoch 16. November 2022, 12:36

Moin, meine Platte hat eine Stärke von 0,6 mm, habe sie komplett von der eine Seite zur anderen aufgeklebt ,mit MS Polymer,vorher natürlich altes Fenster raus und in der Öffnung Styropor rein, aufgelegt unten auf die breite Leiste ,oben musst du aufpassen das du die nicht zu lang nimmst, weil da oben geht eine Wölbung rum, sonst haste oben ein Spalt, oben habe ich mir noch eine breite Leiste raufgemacht, ähnlich der unteren.An den Seiten und unten bei der Leiste alles versiegelt mit MS Polymer ,hält seit ca 8 Jahren, kein Problem gehabt bei dem H Gutachten.

Gruß Andreas
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 870
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide H


Zurück zu LT-Karmannecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste