LT28 DW Bj.91 auflasten Hilfe..

Alle Themen speziell für die Karmänner unter den LT´s.

LT28 DW Bj.91 auflasten Hilfe..

Beitragvon VM-Karmann » Montag 2. Mai 2022, 08:18

Hallo alle zusammen !
Aktuell besitzen wir einen Karmann Distance Wide auf LT28 Basis welchen wir komplett restauriert haben.
Jetzt ist er angemeldet und ich konnte ihn wiegen, dabei kam ein Leergewicht von 2580Kg. eingetragen ist er mit zGG.3000Kg und Achslasten vorne: 1500Kg und hinten 1680Kg, was ich aber noch nicht deuten kann oder verstehen kann ist das im unteren Feld wo alle Eintragungen rein kommen Steht: Zu 7.1-8.3 Auch vorn 1650*.
Zur Information: Reifen sind von 185 auf 205 schon gewechselt, Und neue Dämpfer von Monroe für Vorne und hinten V2024 und V2050 sind bestellt. Hinten verbaut sind 2 Lagige Blattfedern.

Ich würde mich über jede Hilfe und Tipps bezüglich Auflastung freuen.
Schonmal besten Dank !!
VM-Karmann
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 29. September 2021, 11:57
Fahrzeug: LT28-Karmann EZ 05/91, 69PS

Re: LT28 DW Bj.91 auflasten Hilfe..

Beitragvon LT-Harry » Montag 2. Mai 2022, 20:32

VM-Karmann hat geschrieben:Hallo alle zusammen !
Aktuell besitzen wir einen Karmann Distance Wide auf LT28 Basis welchen wir komplett restauriert haben.
Jetzt ist er angemeldet und ich konnte ihn wiegen, dabei kam ein Leergewicht von 2580Kg. eingetragen ist er mit zGG.3000Kg und Achslasten vorne: 1500Kg und hinten 1680Kg, was ich aber noch nicht deuten kann oder verstehen kann ist das im unteren Feld wo alle Eintragungen rein kommen Steht: Zu 7.1-8.3 Auch vorn 1650*.
Zur Information: Reifen sind von 185 auf 205 schon gewechselt, Und neue Dämpfer von Monroe für Vorne und hinten V2024 und V2050 sind bestellt. Hinten verbaut sind 2 Lagige Blattfedern.

Ich würde mich über jede Hilfe und Tipps bezüglich Auflastung freuen.
Schonmal besten Dank !!

Servus du
Wenn da steht "Auch vorne 1650, dann ist die zulässige Achslast vorne 1650 und mit de Hi Achslast zusammen sind das dann 3330 kg, mir diesen Achslasten hatte ich mal nen LT 28 aufgelastet auf 3100 Kg zGG. ohne irgendwelche Unterlagen
Frag mal bei deinem TÜV /KÜS / GTÜ usw nach

Gruß @Harry
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage (schreibe) aber nicht für das, was du denkst.
Benutzeravatar
LT-Harry
 
Beiträge: 877
Registriert: Mittwoch 11. April 2007, 09:46
Wohnort: Mittelfranken
Fahrzeug: LT35 DWG Karmann

Re: LT28 DW Bj.91 auflasten Hilfe..

Beitragvon VM-Karmann » Dienstag 3. Mai 2022, 06:40

Würde aber gerne höher als 3100 Kg auflasten...
Jetzt habe ich mich mal intensiver damit beschäftigt, laut Wiki ist eine Auflastung beim TYP281 mit mehr als 3100Kg nicht möglich, dabei ist mir aber aufgefallen mein "LT28" hat im Schein und auf dem Typenschild die Eintragung TYP283 somit wurde es ja in die Liste vom LT31 Passen und ich könnte ihn auch mit den vorhandenen Achslasten auf 3340Kg auflasten.

Nochmal gemessen Federn vorne 21,1mm
Blattfedern hinten 2-lagig 15+22mm Teilenummer 281511151P verbaut in LT28-31.

Sehe ich das so richtig ?
Gruß !!
VM-Karmann
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 29. September 2021, 11:57
Fahrzeug: LT28-Karmann EZ 05/91, 69PS


Zurück zu LT-Karmannecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 55 Gäste