Frage zur Außensteckdose

Alle Themen speziell für die Karmänner unter den LT´s.

Re: Frage zur Außensteckdose

Beitragvon tiemo » Mittwoch 9. März 2016, 17:19

Hallo Micha!

Micha-Schrauber hat geschrieben:Ganz nebenbei, zu den Vorschriften für 230 Voltanlagen in Wohnmobilen gehört auch ein zweipoliger Sicherungsautomat, FI ist nicht vorgeschrieben, aber sehr empfehlenswert,


Es gibt, ziemlich praktisch und platzsparend, ein Kombigerät von ABB, das sowohl 16A absichert, einen FI hat und nur 4 Anschlüsse, durch die man zwei Adern der Zuleitung einfach durchschleifen kann. Siehe zB. http://new.abb.com/products/ABB2CSR255140R1165. Passt auf den gleichen Bauraum wie 2 Sicherungen. Sind FI immer noch nicht vorgeschrieben?

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 5130
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Frage zur Außensteckdose

Beitragvon Stefan Thesing » Mittwoch 9. März 2016, 23:20

Moin in die Runde,
der Link klappt bei mir leider nicht, ist aber auch egal. Ich habe den 2poligen Sicherungsautomat der bei uns verbaut war auch durch einen solchen Personenschutzautomaten ( Fi/LS Schalter) mit B16 Absicherung bei gleichzeitigem Fehlerstrom von 10 mA ersetzt. Wenn die Anlage ordentlich ist sind auch die 10mA kein Problem, eine Fehlauslösung haben wir noch nie gehabt.

Mir persönlich ist es auch lieber das wir eine Auslösung mehr haben wie eine zu wenig.
Die Vorschriften im Womo kenne ich nicht auswendig, die Steckdose wo der Strom entnommen wird muss aber einen 30mA Schutzschalter (RCD) haben.

Gruss Stefan
Benutzeravatar
Stefan Thesing
 
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 16:09
Wohnort: 59399 Olfen
Fahrzeug: LT 35 Distance Wide Bj. 96 95 PS TD 6 Schläfer

Re: Frage zur Außensteckdose

Beitragvon Kleberwurst » Donnerstag 10. März 2016, 12:06

Hallo Tiemo!

Meinst du jetzt, weil ich den LT so lange laufen lasse, oder wegen der neuen Frisur die ich dann sicherlich haben werde :grin: ???

Danke für den praktischen Tipp, aber Handstand ist in meinem Alter nicht mehr :grin:

Lieben Gruß,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2235
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Frage zur Außensteckdose

Beitragvon Deluke » Montag 21. März 2022, 11:02

Hey liebe LT-Freunde,
Obwohl der Thread schon alt ist hoffe ich, dass vielleicht noch einer antwortet. Mein TÜV-Prüfer war besonders penibel und hat meine gebrochene Klappe als EM eingestuft. Deswegen muss lch die jetzt ersetzen. Komme nur leider heute nicht ans WOMO um die auszumessen.
Hat einer von euch vielleicht nen Tipp für eine Klappe, die gut sitzt?
Liebe Grüße
Lukas
Deluke
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 13:50
Fahrzeug: LT 35, EZ 03/96, ACL, 95 PS, Karmann Distance Wide

Vorherige

Zurück zu LT-Karmannecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste