Auto mit deutscher Zulassung in Polen kaufen

Was hier steht sollte mit keinem der anderen Themen zu tun haben: also nichts zum LT, nichts zu Treffen oder Urlauben, nichts zum Forum ... hier wird halt über alles mögliche geklönt.

Auto mit deutscher Zulassung in Polen kaufen

Beitragvon Martin aus Pirna » Sonntag 20. November 2016, 22:40

'n schön' Ahmd, Gemeinde,

jetzt hab ich mich durch verschiedenste Seiten gelesen, aber meine Frage wird nur unzureichend beantwortet:
Ich hab auf einem polnischen Automarkt einen LT gefunden (allerdings Bj 2006, somit ist das hier off topic...), den ich mir heute angeschaut habe. Die Preise in PL sind deutlich günstiger als in D, auch wenn das Fzg aus D stammt.

Der von mir angeschaute LT stammt aus D, ist 1. Hand (Bauhof einer Stadt), hat rund 200.000 runter und ist gepflegt. Man sieht, dass hier und da ausgebessert wurde, aber er ist kein Blender. Die Polen arbeiten alle Autos gründlich auf, was man auch sieht. Bauhuren kann man dafür in Deutschland kaufen. Aber das ist Nebensache.

Wie bekomme ich den LT, der noch die deutschen Papiere besitzt, nach Deutschland? HU gilt bis 04/2017. Muss ich in PL den Brief holen, damit ich das Auto hier anmelden kann? Das sind schlappe 260Km eine Tour. Mir hat das heute eigentlich gereicht über die polnischen Landstraßen.
Und wie wäre es, wenn das Auto schon in PL zugelassen war?
Mit Autos aus Tschechien ist das einfacher, zumindest, wenn sie schon in CZ zugelassen waren/sind. Hab ich schon mal...

Ach so- wen es interessiert: Bei allegro.pl (dem polnischen ebay- Pendant) gibts noch mehr.

http://allegro.pl/listing/listing.php?order=m&string=vw+lt&search_scope=category-149&bmatch=base-relevance-floki-5-aut-1-5-1025

Fragende Grüße aus dem Elbtal

Martin
(ex VW T2b, VW T3, LT 28 Perkins- Karmann, LT 28 Camper, LT 40 Kasten 4x4, LT45 DOKA 4x4, Land Rover Defender TD5, Mercedes Sprinter 316 4x4, Land Rover Defender TD5 mit Dachzelt, VW T4 Syncro, VW T4)
Benutzeravatar
Martin aus Pirna
 
Beiträge: 191
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 18:10
Wohnort: Oberes Elbtal

Re: Auto mit deutscher Zulassung in Polen kaufen

Beitragvon Gatto-53 » Montag 21. November 2016, 20:10

Hallo Martin!
Also am besten Anzahen dier Frz.Brief Teil 1 und 2 nehmen und natürlich sehr wichtig gultige TÜV Bescheinigung.Aber wenn er schon in PL zugelassen war dan hatte nur polnische Papiere (rotre "Książka pojazdu" und ein kleine polnische Kfz.Schein) in dem schein ist eingetragen Tüv (przegląd techniczny) im PL nur 1 Jahr gultig.
Die Kfz Versicherung ist nicht in der Kfz Papieren eingetragen sonder auf einem extra Bescheinigung und das ist sehr wichtig er muss gultig sein.Die Deutsche Dokumente bekomt man nicht die wurden bei polnischem Zulassungstelle Einbezogen.(Mansche haben Kopie gemacht von D. Papieren das were sehr hilfreich bei neu Zulassen in Deutschland wegen Eintragungen)Aber so kann man nach Deutschland fahren.Hier muss man neuen Tüv machen und ewentuel für das Fahrzeug neuen KBE oder ABE besorgen weil in der polnichen Brief (rote Buch Książka pojazdu )sind fast keine Eintragungen wie Reifen grosse,usw.
MfG Mario :drive
Benutzeravatar
Gatto-53
 
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 10. Dezember 2010, 11:41
Wohnort: Lübeck
Fahrzeug: LT 28D/BJ. 89 Womo,und 35TD ACL BJ.94/ Camper


Zurück zu Sabbelstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast