Unimog LT... :-)

Was hier steht sollte mit keinem der anderen Themen zu tun haben: also nichts zum LT, nichts zu Treffen oder Urlauben, nichts zum Forum ... hier wird halt über alles mögliche geklönt.

Unimog LT... :-)

Beitragvon Feuerwehr_Fabian » Montag 7. März 2016, 13:22

Siehe:
http://suchen.mobile.de/wohnwagen-inserat/mercedes-benz-unimog-406-rheine/223012153.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

Dort wo der 4x4 LT nicht weiterkommt, hilft vielleicht dieses Fahrzeug...
Aber der Preis hat es in sich... da bekommt man einige 4x4 LTs dafür...

Gruß
Fabian
Benutzeravatar
Feuerwehr_Fabian
 
Beiträge: 202
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 12:26
Fahrzeug: LT40, EZ 03/93, ACL, 95PS,

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon syncromat » Montag 7. März 2016, 21:25

Hat was,aber für den Preis könnte die Karosse besser aussehen.
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1323
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon Martin aus Pirna » Montag 7. März 2016, 22:43

Lange ist der immer nicht in Besitz, ich hab den schon mal bei mobile gesehen, wenn ich nicht irre, sogar zweimal. Ich möchte auch gar nicht wissen, wie laut diese eierlegende Wollmilchsau beim fahren wird. Wer schon mal den Motortunnel und die beengten Platzverhältnisse in einem 406 gesehen hat, weiß, wie ich das meine.

"Sein ganz besonderer Auftritt macht es zudem leicht, mit Leuten und Markenkollegen ins Gespräch zu kommen."

...das glaub' ich ihm gerne. Noch dazu, wenn man den Markenkollegen erzählt, was man für den alten Haufen bezahlt hat :shock:

"Dieser MOG ist für Leute geeignet, die ihr Glück auch 'mal abseits ausgetretener Pfade suchen möchten".

Wenn ich das vorhabe, möchte ich aber wiederum nicht mit Leuten und Markenkollegen ins Gespräch kommen. Ein Teufelskreis.
Ich weiß, ich bin ein Spielverderber :doppel_top:

Gruß aus'm Tal

Martin
(ex VW T2b, VW T3, LT 28 Perkins- Karmann, LT 28 Camper, LT 40 Kasten 4x4, LT45 DOKA 4x4, Land Rover Defender TD5, Mercedes Sprinter 316 4x4, Land Rover Defender TD5 mit Dachzelt, VW T4 Syncro, VW T4)
Benutzeravatar
Martin aus Pirna
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 18:10
Wohnort: Oberes Elbtal

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon Kleberwurst » Montag 7. März 2016, 22:59

Aha, "moderater Verbrauch"......

DAS würde mich ja nun mal wirklich interessieren :grin:

Ansonsten finde ich ihn ganz nett, muss mal in der Portokasse nachsehen........ :shock:
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2014
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon gilou » Dienstag 8. März 2016, 14:03

Soso, da hat also jemand die Robustheit eines Unimogfahrgestells mit der Rostanfälligkeit einer LT-Karosserie kombiniert. Schnappsidee?
Trotzdem ein wunderschön unvernünftiges Fahrzeug :grin:
gilou
 
Beiträge: 135
Registriert: Samstag 18. August 2012, 11:24
Fahrzeug: LT 28D Bj. 91

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon syncromat » Dienstag 13. Dezember 2016, 15:12

Hier ist er wieder,für meinen Geschmack zuviel Riffelblech,das hätte man schöner machen können.
www.ebay.de/itm/Unimog-406-Reisemobil-E ... Swj85YRHHq
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1323
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon schaettman » Dienstag 13. Dezember 2016, 18:13

Moin, 4 1/2 Jahre gebastelt und nu wird er verkäuft ? Versteh nich so ganz den Sinn.... Basteln statt Urlaub :shock:
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 446
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon Hannes aus dem Westerwald » Dienstag 13. Dezember 2016, 18:43

Hallo, neben dem Karmann Distance Wide fahr ich auch noch Unimog 406

Es sind beides robuste Fahrzeuge die für die Ewigkeit gebaut sind. Und so durstig ist der Unimog trotz seines 5,7L Sechszylinder nicht, so 15-17 Liter Solo. Das Problem dürfte die kurze Achsübersetzung sein, der läuft 78kmh bei Vollgas, 2550 1/min.
Vorteil für den Unimog gegenüber LT: Die Ersatzteilversorgung von Daimler Benz funktioniert, alles ist zu haben und der Unimog steigert seinen Wert! Ich könnte meinen zum 3 fachen meines Kaufpreis verkaufen.

Gruß Hannes
Hannes aus dem Westerwald
 
Beiträge: 64
Registriert: Montag 21. März 2016, 19:56
Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW 68KW BJ 91

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon syncromat » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:37

Hannes aus dem Westerwald hat geschrieben:Das Problem dürfte die kurze Achsübersetzung sein, der läuft 78kmh bei Vollgas, 2550 1/min.


Gruß Hannes

Der hat aber eine Lange übersetzung laut Inserat,und schafft 100km/h.
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1323
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon Hannes aus dem Westerwald » Montag 19. Dezember 2016, 02:07

Hallo,
der wird die lange Achse des U416 (Strassenzugmaschine) verbaut haben. Ich habe einen 406 mit landwirtschaftlicher Ausrüstung und kurzer Achse.
Mit meinem Ackerschlepper-Profil möchte ich auch gar keine 100km/h fahren. Bei Tempo 70 hört der Spass auf, 70KM/h gehen mit den Reifen nur wenn die Spurstangen spielfrei sind. Aber nur mit AS Profil kann der Unimog was. Mit Bundeswehr oder gar Strassenbereifung ist der Mog schnell am Ende! Nasse Wiese reicht!
Hannes aus dem Westerwald
 
Beiträge: 64
Registriert: Montag 21. März 2016, 19:56
Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW 68KW BJ 91

Re: Unimog LT... :-)

Beitragvon Dound1963 » Montag 22. Mai 2017, 22:32

Cooles Teil so ein Unimog. Hab n Kollegen der damit ne Weltreise gemacht hat... :TOP:
Dound1963
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 22:20


Zurück zu Sabbelstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron