Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Hier können Grüße (zum Beispiel aus dem Urlaub) wie in einem Gästebuch oder auch Neuvorstellungen eingestellt werden.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Mars » Dienstag 14. Juli 2020, 22:35

Hallo zusammen,

ich freu mich riesig dass es noch solch eine LT-Comunity gibt und wollte mich kurz vorstellen.

Ich bin der Marcus und wohne am schönen Nordschwarzwaldrand. Vor vielen Jahren habe ich mir komplett Ahnungslos einen VW-T3 Bluestar gekauft der sich nach dem Kauf als Baustelle heraus stellte. Den Bus habe ich dann einfach kurzerhand komplett zerlegt, neue Bleche eingeschweißt, Karosse überarbeitet und neu lackiert, Motor und Getriebe überholt und dann einige Jahre gefahren bis ich merkta dass der für meine Urlaube in Norwegen, Frankreich, Italien eingfach zu tief war und zu wenig Platz hatte. Kurze Zeit später fand ich dann einen geeigneten T3-Syncro vom DLRG und das Spiel ging von vorne los, komplett zerlegen, strahlen, neu aufbauen inkl Hochdach und kompletter Technikrevision. Jedes mal wenn ich mit der Restauration kurz vor fertig war dachte ich "sowas machst nie wieder!!!" und nach ein zwei Jahren stand dann die T3-Pritsche auf dem Hof und alles ging von vorne los...
Ich habe viele schöne Jahre am und unter den Bussen und im Urlaub verbracht und dann musste ich sie aus privaten Gründen verkaufen. Anfangs dachte ich das geht schon, bekommst du irgendwie hin aber es fehlte einfach was und so hab ich mich wieder umgesehen was es so auf dem Markt gibt. Zwischenzeitlich habe ich einen VW-MAN G90 mit Kranaufbau gekauft, dachte den könnte ich irgendwann umbauen aber der Kran ist so geschickt dass er noch eine Weile bleiben darf :grin: Eine Baustelle/Restauration kann ich mir Zeitlich nicht mehr leisten, also sollte das Fahrzeug zumindest Technisch top dastehen. Und dann tauchte da dieser LT40 4x4 von der Österreichischen Feuerwerhr auf... und seit heute ist er auf mich angemeldet :drive

Der Plan ist die Ausstattung der Feuerwehr auszubauen und innen als leichten Camper auszubauen, wie und in welchem Umfang da muss ich mir noch Gedanken machen und mich inspirieren lassen :-|

Bis dahin werde ich bestimmt noch viele Fragen haben...
Schöne Grüße und ein paar Bilder gibts natürlich auch:

Bild

Bild

Bild

Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten

Re: Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Carola » Mittwoch 15. Juli 2020, 08:36

Moin Marcus,
schickes Teil... :doppel_top: der sieht im ersten Moment nicht nach einer so großen Baustelle aus....vielleicht von der Inneneinrichtung abgesehen... Auf jeden Fall herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deinem "Neuen" :drive
Grüße von der Ostsee,
Carola
Livet är ingenting för amatörer... (das Leben ist nichts für Amateure) - August Strindberg
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 10:35
Wohnort: Kiel
Fahrzeug: LT 28 2,4l TD Bj. '93 ACL 95PS, Florida

Re: Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Kleberwurst » Donnerstag 16. Juli 2020, 11:25

Hallo Marcus!

Auch von mir ein herzliches Willkommen!

So wie es aussieht, bist du viel Arbeit und Kummer gewöhnt, da kann also nix schief gehen :grin:

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Umbau und immer gute Fahrt!

Viele Grüße aus Wiesbaden,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2186
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Dominik Enders » Donnerstag 16. Juli 2020, 13:01

Hallo Marcus.

Glückwunsch zu diesem tollen LT.

Das ist doch der aus E.- Kleinanzeigen?

Ich besitze übrigens genau den gleichen LT. Ez. 87, Benzin, usw.


Gruß Dominik
Benutzeravatar
Dominik Enders
 
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 4. Februar 2011, 15:53
Fahrzeug: 2x LT 4x4 Doka, 1x LT 4x4 Kasten, 1x LT 28 Kasten

Re: Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Solpat » Donnerstag 16. Juli 2020, 16:30

Hallo Marcus,

willkommen und Gratulation zum LT 4x4. Nordschwarzwald klingt interessant, da bin ich mit meiner LT 4x4 Baustelle nämlich auch zu Hause (PLZ 76547). Vielleicht verrätst Du ja noch etwas mehr von Deinem Standort.

MfG

Oliver
LT 4x4 - Für alle Fälle Allrad ...
Benutzeravatar
Solpat
 
Beiträge: 109
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 12:09
Wohnort: in der Nähe von Baden-Baden
Fahrzeug: LT50 4x4, EZ 10/93, noch ACL, Alkovenabsetzkabine

Re: Neuzugang aus BaWü mit 4x4

Beitragvon Mars » Donnerstag 16. Juli 2020, 20:41

Hallo zusammen,

danke für die nette Aufnahme in einen neuen Kreis der Verrückten :grin:

Hallo Carola, ja, die Baustelle ist wirklich überschaubar, kein Rost, alles funktioniert, schnurrt wie ein Kätzchen. Lediglich Zahnriehmen und Getriebeölwechsel habe ich auf der Liste der technischen Arbeiten.
Hallo Karo. Arbeit und Kummer bin ich gewöhnt, allerdings bin ich der Meinung wenn man auch ein altes Fahrzeug regelmäßig wartet und in Schuss hält kann man damit Sorgenfreie Urlaube haben...
Servus Dominik, ja das ist der aus E.-KA. Ebnefalls Glückwunsch zum selben Fahrzeug.
Hallo Oliver, komme von einmal über dem Berg, PLZ 75378

Schöne Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten


Zurück zu LT-Grüße, Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast