LT 28 Sonnental Wohnmobil

Hier können Grüße (zum Beispiel aus dem Urlaub) wie in einem Gästebuch oder auch Neuvorstellungen eingestellt werden.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

LT 28 Sonnental Wohnmobil

Beitragvon Jörch » Dienstag 23. Mai 2017, 20:14

Nachdem ich mich bereits vor ein paar Monaten registriert und hier und da schon gute Tipps gefunden habe, möchte ich mich und unseren Zuwachs in der Schrauberhalle kurz vorstellen.

Bereits seit November letzten Jahres bin ich stolzer Besitzer eines LT 28 Wohnmobils. Bisher habe ich mit luftgekühlten Fahrzeugen zu tun gehabt und beschäftige mich neben dem LT noch mit meinem T2b und zwei Moppeds.

Da Dieselfahrzeuge und Wasserkühlung bisher für mich immer Hexenwerk waren, werde ich bestimmt noch die eine oder andere Frage hierzu haben. der LT ist Baujahr 1993 und hat einen 1G Motor verbaut. Die Entscheidung für die Anschaffung habe ich aus praktischen Gründen getroffen. Der gute alte T2 hat nach mehreren Jahren des Einsatzes auf Schotterstraßen in Skandinavien und Südeuropa einfach mal ein Jahr Pause verdient und wird blechmäßig und technisch wieder instandgesetzt.

Was mich wirklich überzeugt hat, ist einerseits das massive Platzangebot auf kleiner Grundfläche und die Ausstattung der Firma Sonnental:
- Fließendes Wasser
- Nasszelle
- Warmwasserboiler
- eine echte Standheizung
- Spüle
- Kühlschrank
- Außenmarkise
- Campingfenster zum ankippen mit Verdunklung und Fliegengittern
- Solarpanel auf dem Dach
- Stehhöhe im Fahrzeug
- 4 Schlafplätze
- Stereoradio

Kurz: Neumoderne Dekadenz pur. ;-)

Hier steht er nun, nachdem er schon ein paar Einsätze hatte. Die Kardanwelle hat schon einen neuen Wellendichtring bekommen, und ein neuer gebrauchter Turbolader ist unterwegs.

IMG_0905 3.jpg
IMG_0905 3.jpg (372.47 KiB) 1353-mal betrachtet
Benutzeravatar
Jörch
 
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 23:29
Fahrzeug: LT 28D 1G

Re: LT 28 Sonnental Wohnmobil

Beitragvon Kleberwurst » Mittwoch 24. Mai 2017, 22:44

Herzlich willkommen Jörch!

Es scheint, du bist gut gerüstet für den LT :FREU:

Viel Spaß mit deiner dekadenten Schleuder und allseits gute Fahrt,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2030
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: LT 28 Sonnental Wohnmobil

Beitragvon Andreas Hüfner » Mittwoch 24. Mai 2017, 23:36

Hallo Jörch,

willkommen bei den LT Freunden.
Viel Spaß mit Deiner neuen Errungenschaft.

Viel Grüße Andreas
LT fahren verbindet auf die eine oder andere ART.
Benutzeravatar
Andreas Hüfner
 
Beiträge: 537
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 18:48
Wohnort: Elmshorn
Fahrzeug: LT 31 Karmann DW 5/92 1E+LT 31 Kasten hoch 2/89 DW

Re: LT 28 Sonnental Wohnmobil

Beitragvon Jörch » Samstag 26. August 2017, 17:05

So, es ist vollbracht. Der Motor ist so gut wie neu, und ich habe die ersten 160km hinter mir. Maximale Drehzahl erstmal: 3000 U/min. Ich denke mal, dass ich das in Schritten von je 250km in Schritten von 500 U/min steigere, damit ich nach 1000km wieder Vollast fahren kann. Ölwechsel mit Filter ist natürlich eingeplant.

Über Geld möchte ich nicht wirklich reden. Nur soviel: Alleine der Motorenbauer schlägt mit gut 3000,- Euro zu Buche. Dafür gab es allerdings Komplettprogramm: Laufbahnen, Zylinder, sämtliche Lager, Zylinderkopf, Ventile, Nockenwelle...

Jetzt freu ich mich erstmal:

SAM_2224.jpg
SAM_2224.jpg (320.61 KiB) 999-mal betrachtet


SAM_2225.jpg
SAM_2225.jpg (269.32 KiB) 999-mal betrachtet


SAM_2231.jpg
SAM_2231.jpg (281.07 KiB) 999-mal betrachtet
Benutzeravatar
Jörch
 
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 23:29
Fahrzeug: LT 28D 1G


Zurück zu LT-Grüße, Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast