Grüße aus Kolbermoor/Obb

Hier können Grüße (zum Beispiel aus dem Urlaub) wie in einem Gästebuch oder auch Neuvorstellungen eingestellt werden.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon LT40D-Sam » Freitag 11. Dezember 2020, 23:39

Hallo Sancho,

ich finde Deinen LT super!

Leider habe ich schon einen. Viel Glück beim Verkaufen.

Schöne Grüße
Sam
Live for yourself, you will live in vain.
Live for others, you will live again.
Benutzeravatar
LT40D-Sam
 
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 5. Dezember 2020, 09:38
Fahrzeug: LT 40 D, Kasten 75PS Womo Ausbau, CP Motor

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Freitag 11. Juni 2021, 20:20

Servus zusammen,

nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
Letzes Jahr hat noch einmal der Familienrat getagt und der LT darf erst mal bleiben.
Letzendlich ist es doch eine verrückte Leidenschaft :drive

Nach 32 Jahren haben sich jetzt die sog. "Bulleneier" an der Hinterachse entschieden endgültig wegzubröseln....Frecheit! :-?
Natürlich, wie auch u.a. mehrfach im Nachbarforum beschrieben gibt es von :VW: nichts mehr. Aber es gibt ja den See......

Also den LT aufgebockt und die alten Zusatzfedern einfach mit der Hand weggebröselt. Die alten Schrauben kamen dann zum Vorschein. Diese wurden mit ordentlich WD40 eingesprüht und mit einer 17er Nuß ausgeschraubt. Danach alles gereinigt. Den oberen und unteren Teller mit Unterbodenschutz (Wachs) behandelt.
Die neuen Zusatzfedern haben ein M12 Gewinde und mein LT (Bj.89) ein M10 im Rahmen. Ich habe mir dann ein Adapterteil angefertigt M10 auf M12. Zusätlich noch eine extra dünne Mutter angefertigt....also einfach eine M12 Mutter halbiert. Den Adapter dann mit Loctite grün (Welle/Nabe) in die Zusatzfeder geschraubt und mit der Mutter gekontert. Danach die Zusatzfeder mit Loctite blau (mittelfest) handfest in den Rahmen geschraubt.
Anschließend durch das Loch im Rahmen mit Hohlrauversiegelung (Wachs) behandelt und ...... fertig.

Gruß,
Sancho
Dateianhänge
Zusatzfedern alt.jpg
Zusatzfedern alt.jpg (193.05 KiB) 23264-mal betrachtet
Zusatzfedern.jpg
frische Ware vom See
Zusatzfedern.jpg (111.23 KiB) 23264-mal betrachtet
M10 auf M12.jpg
M10 auf M12.jpg (68.7 KiB) 23264-mal betrachtet
dünne Mutter.jpg
dünne Mutter.jpg (83.78 KiB) 23264-mal betrachtet
LT HA 1.jpg
LT HA 1.jpg (134.87 KiB) 23264-mal betrachtet
LT HA 2.jpg
LT HA 2.jpg (158.72 KiB) 23264-mal betrachtet
sancho-usa
 

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Montag 23. August 2021, 16:29

Servus zusammen,

endlich war es wieder soweit......Urlaub :grin:
Wir haben eine kleine Tour unternommen :grin:

Kolbermoor :drive Ötztal :drive Timmelsjoch :drive Karersee :drive Tagliamento :drive Istrien :drive Insel Pag :drive Krka Nationalpark :drive Nationalpark Plitvicer Seen :drive Küstenstraße :drive Straniger Alm :drive Kolbermoor.....

Hier ein paar Impressionen Teil 1:
Oetztal1.jpg
Oetztal1.jpg (127.51 KiB) 23024-mal betrachtet

Oetztal2.jpg
Oetztal2.jpg (149.76 KiB) 23024-mal betrachtet

Timmelsjoch.jpg
Timmelsjoch.jpg (94.47 KiB) 23024-mal betrachtet

Suedtirol.jpg
Suedtirol.jpg (118.05 KiB) 23024-mal betrachtet

Tagliamento1.jpg
Tagliamento1.jpg (73.57 KiB) 23024-mal betrachtet

Tagliamento2.jpg
Tagliamento2.jpg (84.76 KiB) 23024-mal betrachtet

Tagliamento3.jpg
Tagliamento3.jpg (184.8 KiB) 23024-mal betrachtet

Faehre.jpg
Faehre.jpg (97.79 KiB) 23024-mal betrachtet

HR1.jpg
HR1.jpg (104.33 KiB) 23024-mal betrachtet

HR2.jpg
HR2.jpg (88.75 KiB) 23024-mal betrachtet


Gruß,
Sancho
sancho-usa
 

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Montag 23. August 2021, 16:32

Servus zusammen,

Impressionen Teil 2:
HR3.jpg
HR3.jpg (100.24 KiB) 23024-mal betrachtet

:grin:
HR4.jpg
LT's gibts überall
HR4.jpg (135.66 KiB) 23024-mal betrachtet

HR5.jpg
HR5.jpg (83.16 KiB) 23024-mal betrachtet

HR6.jpg
HR6.jpg (145.55 KiB) 23024-mal betrachtet

IT1.jpg
IT1.jpg (116.22 KiB) 23024-mal betrachtet

IT2.jpg
IT2.jpg (115 KiB) 23024-mal betrachtet

Stranigeralpe1.jpg
Stranigeralpe1.jpg (137.77 KiB) 23024-mal betrachtet

Stranigeralpe2.jpg
Stranigeralpe2.jpg (132.59 KiB) 23024-mal betrachtet


Gruß,
Sancho
sancho-usa
 

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon Hanni_35 » Mittwoch 25. August 2021, 16:04

Moin
Sehr schöne Bilder ich bekomme Reiselust und ein sehr schönes Gespann es wirkt so harmonisch einfach perfekt finde ich
Eine Frage sei mir erlaubt
Ist es eine ausrangierte ifa tsa?
Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Hanni_35
 
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 6. September 2014, 18:21
Wohnort: Vechta
Fahrzeug: LT35-WOMO

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Donnerstag 26. August 2021, 08:57

Hallo Jürgen,

das hast Du sehr gut erkannt ;-)
TSA, "Made in Deutsche Demeokratische Republik", Bj. 1980.

Gruß,
Sancho
sancho-usa
 

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Montag 14. März 2022, 12:24

Servus zusammen,

nachdem letztes Jahr mein Email Konto gehackt wurde und dadurch auch etliche andere Anmeldedaten in betroffen waren, habe ich mich jetzt unter meinem alten Benutzernamen neu angemeldet.
Vielen Dank an Manuel für die Unterstützung.

Gruß,
Sancho
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 10. Januar 2022, 14:52
Fahrzeug: VW LT 4x4 Womo, Bj.89, DV

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Dienstag 19. Juli 2022, 12:50

Servus zusammen,

nachdem ich mir irgendwann wohl eine Schraube eingefahren habe und meine Reifen 18 Jahre alt sind, habe ich mich dazu entschlossen einen neuen Satz anzuschaffen.
Und ja, die Schraube ist ca. 3cm lang und geht durch. Hab sie vor 2 Wochen mal rausgedreht bis die Luft kam :-o
5x 9,5R17,5 Michelin XZY, so wie es vorher war.

Ich habe sehr lange überlegt in welche Richtung ich gehen soll. Hier eine kleine Zusammenfassung der Überlegungen.
Fahrprofil der letzten 10 Jahre: 90% Straße 10% OffRoad
Und bis ich mal nach Island komme, wird es wohl noch dauern :-?

Umbau auf 16" mit z.B.: MEFRO.
Vorteil: großes Angebot an echten OffRoad Reifen (AT/MT), auch in großen Größen, höhere Auflagefläche bei losem Untergrund
Nachteil: Höherlegung nötig, ggf. Anpassen der Karosserie, verlängerter Schiebetürbügel, längere Bremsschläuche, ggf. Lenkungsdämpfer, Verbreiterungen, Anpassen der Einstiegsleiter hinten etc.

10R17,5 oder 10,5R17,5.
Vorteil: Verringerung der Drehzahl
Nachteil: Höherlegung, ggf. Anpassen der Karosserie, verlängerter Schiebetürbügel, längere Bremsschläuche, etc.

Somit habe ich mich dazu entschlossen wieder die 9,5R17,5 zu montieren. Der XZY von Michelin ist nicht wirklich günstig, allerdings ein sehr stabiler Reifen, da er auch für den Einsatz auf der Baustelle gedacht ist.
Wirkliche Alternativen gibt es nicht. Einzig ein Fulda und ein SAVA kämen noch in betracht, diese sind aber, unabhängig von ihrer Profillierung, laut Hersteller für den reinen Straßeneinsatz konzipiert.
Die restlichen 9,5R17,5 am Markt, sind mir unbekannte Fernostreifen oder reine Trailerreifen.

Gruß,
Sancho
Dateianhänge
Reifen 2.jpg
Reifen 2.jpg (49.46 KiB) 20722-mal betrachtet
Reifen 1.jpg
Reifen 1.jpg (67.44 KiB) 20722-mal betrachtet
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 10. Januar 2022, 14:52
Fahrzeug: VW LT 4x4 Womo, Bj.89, DV

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Montag 10. April 2023, 17:28

Servus zusammen,

wie Ihr ja in diesem Thread bereits lesen könnt, haben wir schon einmal überlegt ob wir unseren LT verkaufen oder nicht.
Und einige von Euch haben bestimmst schon gemerkt, dass unser LT mit Anhänger und allem Zubehör zum Verkauf steht.

Wir hatten schöne 10 Jahre mit unserem "Elliot" und werden uns nun komplett in eine andere Richtung orientieren.
Zu finden ist er bei Mobile.

Wer Interesse hat, meine Kontaktdaten sind online.
Viele Grüße aus dem Inntaal.

Sancho
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 10. Januar 2022, 14:52
Fahrzeug: VW LT 4x4 Womo, Bj.89, DV

Re: Grüße aus Kolbermoor/Obb

Beitragvon sancho-usa » Montag 30. Oktober 2023, 14:22

Servus zusammen,

nun ist es amtlich.
Mein LT hat einen neuen Besitzer gefunden.
Ich wünsche Ihm allzeit gute Fahrt und viel Spaß auf seinen Reisen.

Ich habe noch einige Teile abzugeben, insbesondere alle Teile welche zum Umbau von DV auf ACL mit LLK und Visco nötig sind.
Ist im Flohmarkt des Nachbarforums und auf Kleinanzeigen zu finden.
Auch der TSA Anhänger (40er Öse) und ein Maggiolina Extreme mit Vorzelt sind noch zu haben.

Was kommt jetzt :?: Keine Ahnung, aber wir werden es sehen.

Viele Grüße,
Sancho
Dateianhänge
LT letzter Tag 2.jpg
LT letzter Tag 2.jpg (229.04 KiB) 14489-mal betrachtet
LT letzter Tag 1.jpg
Und weg ist er
LT letzter Tag 1.jpg (207.05 KiB) 14489-mal betrachtet
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 10. Januar 2022, 14:52
Fahrzeug: VW LT 4x4 Womo, Bj.89, DV

Vorherige

Zurück zu LT-Grüße, Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste