Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Speziell für die Benziner unter den LT Fahrern(innen) . Spezielle Themen rund um den benzingetrieben LT also hier!
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Markus1887 » Montag 28. Juni 2021, 14:48

Hallo,

ich habe einen LT 28, Benziner mit 90 PS Bj 84. Der Spritverbrauch lag am Anfang bei ca. 15 Liter, liegt jetzt aber bei ca. 19-20 Liter. Kann mir jemand einen Tipp geben an was das liegen könnte? Der Vergaser wurde letztes Jahr von einer Fachwerkstatt eingestellt. Hab mir schon überlegt, ob ich evtl. einen Dieselmotor einbauen soll. Hat damit jemand von Euch Erfahrung damit?

Würde mich über Hilfe und Tipps freuen.

Danke

Grüße

Markus
Benutzeravatar
Markus1887
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 13. November 2018, 13:52
Wohnort: Bodensee
Fahrzeug: LT28 Bj 84 90PS Benziner

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon retro » Montag 5. Juli 2021, 23:08

Hallo Markus!

Vermutlich haben Sie einen DL motor eingebaut.
Falls Sie richtung Diesel gehen möchten, falls Sie den Benzinmotor abgeben möchten, habe ich Interesse. Das würde ich für Ersatzteile benötigen.
Sagen Sie mir bitte Bescheid falls Sie ihn verkaufen möchten, kann ihn persönlich abhohlen.
:drive
Freundliche Grüße,
Alex
retro
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 11. April 2021, 17:49
Wohnort: Marbach am Neckar BaWü
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Markus1887 » Freitag 9. Juli 2021, 16:59

Hallo Alex,

Ich werde mich melden wenn ich genaueres weiß.

Grüße

Markus
Benutzeravatar
Markus1887
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 13. November 2018, 13:52
Wohnort: Bodensee
Fahrzeug: LT28 Bj 84 90PS Benziner

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Tornante » Sonntag 11. Juli 2021, 19:33

Hallo Markus,

die Zündung hat einen großen Einfluß auf die Leistung und den Verbrauch. Überprüf die mal, ich weiß allerdings nicht, was da beim 6 Zylinder verbaut ist.. Ein Vergaser kann sich auch mal verstellen im Betrieb, bei meinem hat sich immer die Beschleunigerpumpenbetätigung verstellt, bis ich die Schraube gesichert habe.
Umbau auf Diesel ist halt sehr aufwendig, aufwendiger als sich immer wieder um die Wartung eines Benziners zu kümmern.
Ich mag meinen CH :drive

Grüße
Philipp
Tornante
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 22. September 2014, 19:34
Fahrzeug: LT 28 kurz, 06/77, CH

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Markus1887 » Samstag 17. Juli 2021, 16:56

Hallo Philipp,

vielen Dank für die Info.


Grüße

Markus
Benutzeravatar
Markus1887
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 13. November 2018, 13:52
Wohnort: Bodensee
Fahrzeug: LT28 Bj 84 90PS Benziner

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon syncromat » Samstag 17. Juli 2021, 19:33

Ich würde eher den Fehler finden und beseitigen. Statt auf Diesel würde ich auf LPG umrüsten.
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1395
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Markus1887 » Freitag 23. Juli 2021, 10:00

Moin Frank,

Danke für die Rückmeldung. Mit dem Umbau auf Diesel lasse ich glaub bleiben. Den Sommer fahre ich noch wie gehabt und werde dann mal den Vergaser und die Zündung checken lassen.

Vielen Dank


Gruß

Markus
Benutzeravatar
Markus1887
 
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 13. November 2018, 13:52
Wohnort: Bodensee
Fahrzeug: LT28 Bj 84 90PS Benziner

Re: Hoher Benzinverbrauch (Umbau auf Diesel???)

Beitragvon Erstbesitzer » Dienstag 10. August 2021, 22:42

Moin Markus,

wie sieht's mit den Verschleißteilen Zündkerzen, Verteiler und Luftfilter aus: wann wurden die zuletzt erneuert? Ich kenne mich mit den "moderneren" Motoren nicht gut aus... hat Deiner noch Kontaktzündung oder schon kontaktlose Zündung? Der Kontakt wäre auch ein Verschleißteil, das den Verbrauch in die Höhe treiben kann.

Viel Erfolg und schöne Grüße!
Thomas :-)
Langzeitverbrauch: https://images.spritmonitor.de/1179528_5.png
Benutzeravatar
Erstbesitzer
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 17:28
Wohnort: Laatzen
Fahrzeug: LT 28, Bj. 1977, Benziner, 75 PS, Westfalia


Zurück zu LT-Benzinerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast