Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Speziell für die Benziner unter den LT Fahrern(innen) . Spezielle Themen rund um den benzingetrieben LT also hier!
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Beitragvon Twinky1985 » Montag 8. Januar 2018, 17:02

Hey liebe Leute,
Wie die Überschrift schon verrät, ruckelt mein LT 31. Er hat einen 6 Zylinder 2.4L Benzinmotor verbaut. Der gute ist 1985 geboren.

Für mich scheint es als ist es definitiv Zündung seitig, da ich das Fahrzeug vor einiger Zeit auf Gas umgebaut habe, kann ich zwischen Benzin und Gas umschalten, um somit Kraftstoffseitig den Fehler auszuschließen.

Auch Wie er ruckelt, scheint für mich wie ein Zündungsproblem. Er hört sich an wie ein Diesel und hat weniger Leistung.

Zündkabel habe ich alle ersetzt, problem blieb unverändert.

Die neuen Zündkabel bzw Stecker, die aus Metall sind haben anfangs immer rausgegefunkt (gegen den block). Also alle mit isoband umwickelt und es funkte nicht mehr nach draußen wobei ich glaube zu hören das es rausfunkt aber ich kann kein springenden funken sehen.

Jetzt die Frage die ich mir stelle, sind die Kerzen kaputt so das sie für das rausfinden verantwortlich sind und gegebenenfalls dafür das es ein schlechter funke ist. (Ca10.000 km alt) Oder die Kabel Schrott wobei er vorher und nachher geruckelt hat. Oder liegt es am VerteilerFinger oder der kappe wobei die ganz gut aussehen, nur die kappe an den Stellen wo der Finger läuft auf den metallkontakten schwarze streifen zieht.

Unterbrecherkontakt werde ich mir jetzt einfach mal bestellen und die Zündung neu einstellen.

Oder kann es an der Zündspule liegen das diese einen zu geringen funke produziert.


Motorseitig also Kompression kann ich schlecht prüfen da ich das Gerät nicht habe und hier in portugal unterwegs bin. Wie gesagt ich glaube aber das es Zündung seitig ist, da ich manchmal das Gefühl habe das er besser läuft und manchmal schlechter....


Habt ihr denn sowas schonmal gehabt oder habt ihr vielleicht den ein oder anderen Tipp für mich ?

Liebe Grüße aus Portugal und meinem LT
Twinky1985
 
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 18:40
Fahrzeug: LT 31 BJ 1985 Benzin 6 Zylinder 90PS

Re: Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Beitragvon tiemo » Montag 8. Januar 2018, 17:47

Hallo Twinky!

Ohne jetzt viel über deinen Benzinmotor zu wissen: wenn es von den abgeschirmten Kerzensteckern gegen den Motorblock funkt, dann leiten die Kerzen nicht mehr, sind irgendwie unterbrochen oder die Funkenstrecke ist viel zu lang.
Die würde ich als erstes mal austauschen, sie sollten auch in Portugal erhältlich sein.
Meines Wissens gibt es die original verbauten Kerzen inzwischen nicht mehr, aber preiswerte Ersatztypen dafür, die man findet, wenn man die im Handbuch aufgeführten Typen sucht.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4219
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Beitragvon Twinky1985 » Dienstag 9. Januar 2018, 12:42

Hey, ja das ist mal ein guter Tipp. Ich habe mich auch stark gewundert warum der Funke immer abhauen will. Ich kann mir zwar schwer vorstellen das die alle kaputt gegangen sind, wie gesagt nach ca 15000 km...Ich habe sie mir angeschaut und der kontaktabstand der Elektrode ist nicht wirklich viel größer geworden und auch vom Abbrand ist wenig zu sehen.

Also ich habe mir jetzt mal neue Kerzen und einen neuen unterbrecherkontakt bestellt. Kommt aber erst nächste Woche aus Deutschland.

Sonst kann man den Rest ausschließen oder könnte der Hund noch woanders begraben sein ?

Vielen Dank schonmal für die hilfreiche Antwort :)

Liebe Grüße
Twinky1985
 
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 18:40
Fahrzeug: LT 31 BJ 1985 Benzin 6 Zylinder 90PS

Re: Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Beitragvon Gerald gr » Montag 15. Januar 2018, 19:10

Hallo Twinky,
Du solltest hier mal reinguggen,
http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.ph ... t_umfeld&s[]=kerzenstecker
Die Bauteile sind beim 6-Zyl weitgehend gleich.
Gruß,
Gerald
Gerald gr
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 17. September 2017, 16:11
Fahrzeug: Sven Hedin 1978, CH-Motor, Erstbesitzer

Re: Motor ruckelt LT31 6 Zylinder 2.4 Benzin

Beitragvon Twinky1985 » Freitag 19. Januar 2018, 14:58

Hey Ho, ich melde mich jetzt zurück, nachdem ich Zündkerzen und unterbrecherkontakt getauscht habe. Das Problem ist immernoch da....

Ich habe jetzt beim moTor hochdrehen gemerkt das bei einer
Hohen Drehzahl der motor rund läuf. Sobald die Drehzahl aber wieder fällt ruckelt er.

Zündleitungen sind ja schon neu und die Kerzen ebenfalls.
Ich wüsste nicht woran es jetzt noch liegen könnte. Der verteilerfinger und kappe sehen genausogut aus. Diese sind auch noch nicht Alt....

Kann es an der Zündspule liegen ?
Twinky1985
 
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 18:40
Fahrzeug: LT 31 BJ 1985 Benzin 6 Zylinder 90PS


Zurück zu LT-Benzinerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast