1. Foto LT31

Hier können Registrierte Benutzer und LT-Freunde Bilder ihres LT`s einstellen.
Auch kuriose Um o. Ausbauten sowie Detaillösungen können hier eingestellt werden.
Aber bitte keine großen Textpasssagen!Auch keine Diskussionen etc.

1. Foto LT31

Beitragvon Klaus+DO » Montag 31. März 2014, 22:34

Das erste Foto nach dem Entkernen der Feuerwehrausstattung.

Gruß Klaus
Dateianhänge
Foto - Kopie.JPG
LT 31 EZ Jan 1983
Foto - Kopie.JPG (255.11 KiB) 6844-mal betrachtet
Klaus+DO
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. März 2014, 16:55
Wohnort: Dortmund
Fahrzeug: LT 31 EZ 01.83 2L 75PS Benziner Feuerwehr

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon j.b.k » Montag 31. März 2014, 22:43

Moin Klaus,
dass sieht doch schon gut aus :TOP:
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1859
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Klaus+DO » Mittwoch 9. April 2014, 22:54

Hallo LTler
Die ersten 120 km sind ohne Probleme geschafft- :drive
Aber an die enormen Beschleunigungswerte muss ich mich erst gewöhnen. ;-)
Dateianhänge
IMG_1457aa.jpg
IMG_1457aa.jpg (223.76 KiB) 6551-mal betrachtet
Klaus+DO
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. März 2014, 16:55
Wohnort: Dortmund
Fahrzeug: LT 31 EZ 01.83 2L 75PS Benziner Feuerwehr

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Lars Hanisch » Mittwoch 9. April 2014, 23:04

Moin!

Beschleunigung ist was für Spinner... :)

Schönes Teil!

Lars.
Benutzeravatar
Lars Hanisch
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 13. Juli 2009, 15:41
Wohnort: Flensburg
Fahrzeug: LT28, EZ 03/78, 75PS, Selbstausbau WoMo

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon audiraudies » Donnerstag 10. April 2014, 10:28

Temperament einer Wandedüne, aber die Breite eines 40 Tonners. :-)
Und auch dessen Verbrauch.... :-(
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Christian Anner » Samstag 12. April 2014, 12:48

Oh, schade,
bei meinem habe ich noch alle Feuerwehrausstattungen dran, allerdings ein Häubchen über dem Blaulicht (und die Stromversorgung wurde in eine "während der Fahrt nicht in Betrieb zu setzende) umgebaut - auf Deutsch: Sicherungen raus. Dann durfte wegen dem H-Kennzeichen auch die Beschriftung an der Seite bleiben. Nur vorn musste "Feuerwehr" weg.

Die Beschreibung triffts wirklich gut. Nur mitlerweile beschleunigen 40-Tonner schneller. Nur der Verbrauch ist in Etwa gleich, meiner braucht im übrigen 13-17 Liter bei Tempo 90 auf der Bahn.

Bild
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon FWinDD » Montag 5. Januar 2015, 23:08

Oh, das sieht ja hier aus wie ein Klassentreffen, gibt es etwas neues?

Viele Grüße vom Neuling im Genre!
Ich werde mich hier mal einklicken, wenns trocken ist...
Benutzeravatar
FWinDD
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 18:39
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: LT31, 1987, Ex. TSF-Feuerwehr

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon kiste » Montag 13. April 2015, 14:35

Hallo Klaus,
habe mein Prunkstück vor 2 Wochen bekommen und sondiere gerade das weitere Vorgehen. Was hat der TÜV aus Deinem So.KFZ LOESCHFZ gemacht?
Hast Du ihn abgetonnt? Trennwand? Fragen über Fragen... :shock:
Danke im voraus!!

Martin
Benutzeravatar
kiste
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. März 2015, 14:06
Fahrzeug: LT31, EZ 10/88, 90PS, So.KFZ Loeschfz

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon tiemo » Montag 13. April 2015, 17:44

Hi Christian!

Christian Anner hat geschrieben:Nur mitlerweile beschleunigen 40-Tonner schneller.


Ein LT beschleunigt nicht, er nimmt Fahrt auf!

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4219
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Christian Anner » Freitag 22. Mai 2015, 10:09

Ja Tiemo, da hast Du recht :)


Zum Feuerwehrmobil…

Das war bei der Zulassungsstelle eine, ich sags mal so "mehrtägige Erlebnistour" So-KFZ Feuerwehrfahrz. wird dir als Privatmann nicht mehr eingetragen, es sei denn: Du schlüsselst das So-KFZ um in LKW TSF, geht, wenn man einen fähigen Prüfer hat, der sich auskennt. In Zusammenhang mit einer Oldtimerbegutachtung darf alles dran bleiben, aber NUR dann (Sogar die 6 Sitzplätze bleiben dann erhalten, jedoch auch nur, wenn vorne keine Gurte nachgerüstet werden)

Wird der LT nicht als Oldtimer zugelassen, muss alles runter (ggf. auch die Klappsitze hinten raus) außer die Dachblinker (ich weis leider nicht, wer die Mär von den verbotenen Dachblinkern in dem Umlauf gebracht hat, diese ist jedenfalls falsch) Umschlüsseln auf PKW/LKW/Bus muss auch hier gemacht werden, sonst sagt die Zulassungsstelle auch wieder nein (Danke, "tolle" EU).

Unterm strich läuft meiner als Oldtimer-LKW unter 3.5 Tonnen, in der Versicherung liegt er bei 140 Euro im Jahr aber ohne Beschränkungen, ein Erstwagen muss bei meinem Versicherer nachgewiesen werden (dafür gibt's nen Dickelch) die Steuer sind 191 Euro H-Pauschale.
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Waldfahrer » Montag 25. Mai 2015, 11:59

Servus Christian,

Christian Anner hat geschrieben:(ich weis leider nicht, wer die Mär von den verbotenen Dachblinkern in dem Umlauf gebracht hat, diese ist jedenfalls falsch


Das war die EU mit der Regelung Nr 48 ECE (R48), Absatz 6.5.

Wenn Dein Prüfer die nicht kannte/kennen wollte, sei froh!

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Christian Anner » Dienstag 26. Mai 2015, 10:15

Servus Josef,

danke dir für den Verweis auf die EU-Regelung!

Anscheinend ist das bei uns noch nicht durchgedrungen, hier fährt so ziemlich jeder T4-T5 mit Dachblinkern rum, auch die Familienvariante für Mami.
Nun ja, ich freu mich, dass meine Blinker auf dem Dach bleiben.

nur die Frage, was machen Omnibusse mit ihren Zusatzblinkern oben? Aber naja, den Sinn von EU-Regelungen habe ich noch nie verstanden :)

Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: 1. Foto LT31

Beitragvon Waldfahrer » Dienstag 26. Mai 2015, 11:19

Waldfahrer hat geschrieben:nur die Frage, was machen Omnibusse mit ihren Zusatzblinkern oben?


Die dürfen das:
Abs. 2.20: „Zulässige Leuchte“ ist eine Leuchte, deren Anbringung dem Hersteller freigestellt ist.
Abs. 6.5.3: zwei zulässige Leuchten (Kategorie 2a oder 2b) an allen Fahrzeugen der Klassen M 2 , M 3 , N 2 und N 3 ;

Für Einsatzfahrzeuge habe ich die Ausnahme nicht gefunden, ist für uns aber eh' egal!

Christian Anner hat geschrieben:Aber naja, den Sinn von EU-Regelungen habe ich noch nie verstanden :)

Ich auch nicht , denn wenn sich ohnehin nur der dran hält, der will, ist der einzig denkbare Sinn der Vereinheitlichung der Rechtslage auch obsolet :roll:

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242


Zurück zu LT-Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast