2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Hier können Registrierte Benutzer und LT-Freunde Bilder ihres LT`s einstellen.
Auch kuriose Um o. Ausbauten sowie Detaillösungen können hier eingestellt werden.
Aber bitte keine großen Textpasssagen!Auch keine Diskussionen etc.

2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:06

Hallo Gemeinde,

in den letzten 2 Wochen habe ich meinen LT 45 "Fritz" teilweise saniert und auch komplett lackiert... :grin:

Gerne stelle ich Euch dazu ein paar Informationen und natürlich auch Bilder zur Verfügung...


Fakten:
Zeitraum: 15 Tage
Arbeitszeit täglich: 07-22 Uhr :shock:
Örtlichkeit: Neumünster (In einem Betrieb, wo ich ab und zu mal aushelfe)
Gegebenheit: Große Hallen beheitz mit Druckluftanlage, Starkstrom, diverse Maschienen, Schweißgerät usw (lackiert habe ich in der Waschhalle)

Im Vorfeld habe ich mir viele Gedanken um Farbe und Materialien gemacht. Da ich noch nie ein Fahrzeug lackiert habe, habe ich mich mehrer Wochen belesen, Videos angeschaut und mich in Lackierforen erkundigt...
Es war zwar nicht das erste mal, dass ich eine Lackierpistole in der Hand hatte (mal Felgen lackiert) aber so einen ganzen Bus, war schon mal ne Ansage...

Zu Beginn der Arbeiten hatte ich sämtliche Materialien zusammen. Hier eine kleine Zusammenfassung:
• Sandstrahlpistole mit Rückgewinnung + Strahlgut
• Zopf Drahtbürste für die Flex
• Druckluft Exenterschleifer
• Staubsauer zur Absaugung (Gebraucht bei Ebay)
• Diverse Schleifscheiben (80,180,320,400) für den Exenter
• Wasserschleifpapier in 600/800
• Kunststoffgrundierung
• Fahrzeuggrundierung
• Steinschlagschutzfarbe
• Farbe für das Dach und die Karosse (Dach ist Pastellweiß und Karosse Elfenbein)
• Abdeckplanen
• Mehrere Rollen Klebband
• Papierrolle zum Abkleben
• Glasfaserspachtel
• Feinspachtel
• Karosseriedichtmasse
• Sika Flex
• Nitrofeste Farbe
• Diverse Rostschutzmittel und Öle
• Verdünnung (mehrere Liter)
• Staubtücher
• Rührstäbe und Farbmischbecher
• Maske
• Lackieranzug
• Handschuhe
• Mattierungsmittel
• Eine Rolle Schleiffließ


Als erstes bin ich mit den Fugen angefangen. Diese habe ich (so wie im Wicki beschrieben) behandelt. Alle Fugen Richtig Sauber gemacht, Sandgestrahlt dann mit Owatrol Öl behandelt und anschließend3 Schichten (über mehrere Tage) mit „Brantho Korrux nitrofest“ behandelt. Das sollte jetzt eigentlich und hoffentlich einige Jahre halten…
Dann ging es weiter mit dem Ausbau der Türen, Ausbau der Windschutzscheibe, Demontage von Lampen, Leuchten, Stoßstangen usw…
Ja und dann hieß es schleifen, schleifen schleife,….
Oh Gott das Dauert…. Habe mich da auch etwas überschätzt muss ich gestehen…. Aber wenn man die ganzen Flächen vom LT auseinanderklappen würde, dann ergibt das ja auch mehrere qm…
Vor dem Schleifen habe ich noch einige Aufkleber mit dem Heißluftföhn entfernt und dann die Kleberückstände mit Verdünnung entfernt.
Zwischendurch immer mal wieder was entrostet, kleine Beulen oder Dellen gespachtelt usw. Ich habe das Fahrzeug folgendermaßen an/abgeschliffen:
Einmal 80 – dann 180 – und Final 320…
Die 80er hätte wohl auch nicht notgetan…. Wäre wohl eher für Spachtel oder so gewesen… aber man lernt ja erst dazu, wenn man dabei ist… Man kommt an die Meisten Stellen mit dem Exzenter… Die unzugänglichen Stellen und Rundungen sind alle gut mit der Hand und Oder Schleifklotz zu machen.

Habe zur Lackierung eine Grundierung genommen, die nach kurzer Abluftzeit überlackierbar ist. So hielten sich die Wartezeiten zwischen den Einzelnen schritten in Grenzen…
Einige zusätzliche Arbeiten habe ich dann auch noch gemacht.
• Umbau auf große Lufteinlässe von „Ludwig“
• Weitung der Radhäuser vorne
• Öffnungen der Antenne und Löcher der Typenschildhalterung zugeschweißt und gespachtelt
• Kabeldurchführung an der linken Hecktür entfernt und Verschweißt. (Hier habe ich den unteren Teil der Hecktür von „Ludwig“ als Spender genommen. Der Bus war mal ein Ü-Wagen und diese Öffnung für die Kabelführung war komplett verrostet und nicht mehr zu retten
• Reperaturblech am Radlauf hinten links eingesetzt und verschweißt
• Frontscheibenrahmen saniert (Durchrostung an den Ecken) hier habe ich teilweise Geschweißt, Verzinnt, mit Glasfaserspachtel gearbeitet… alles mit Brantho Korrux nitrofest behandelt (siehe Bilder) Eingebaut habe ich die Frontscheibe von Ludwig, da diese in Verbundglas gefertigt ist. „mit neuer Dichtung natürlich“ „ist noch bei VW erhätlich“
• Sämtliche Türdichtungen vorne und Hinten erneuert. (Sind noch bei VW Classic-Parts zu bekommen)

So, dass soll jetzt erst mal reichen… Jetzt gibt es Bilder…

Viel Freude gucken……..

Viele Grüße
Manfred
IMG_2059.JPG
IMG_2059.JPG (60.58 KiB) 12162-mal betrachtet

IMG_2060.JPG
IMG_2060.JPG (57.84 KiB) 12161-mal betrachtet

IMG_2062.JPG
IMG_2062.JPG (58.18 KiB) 12162-mal betrachtet

IMG_2066.JPG
IMG_2066.JPG (68.54 KiB) 12164-mal betrachtet

IMG_2067.JPG
IMG_2067.JPG (64.37 KiB) 12156-mal betrachtet

IMG_2070.JPG
IMG_2070.JPG (90 KiB) 12155-mal betrachtet

IMG_2068.JPG
IMG_2068.JPG (55.34 KiB) 12148-mal betrachtet

IMG_2073.JPG
IMG_2073.JPG (48.34 KiB) 12148-mal betrachtet

IMG_2074.JPG
IMG_2074.JPG (54.47 KiB) 12145-mal betrachtet

IMG_2077.JPG
IMG_2077.JPG (82.9 KiB) 12148-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:11

Bilder 2
IMG_2081.JPG
IMG_2081.JPG (81.58 KiB) 12123-mal betrachtet

IMG_2082.JPG
IMG_2082.JPG (72.8 KiB) 12122-mal betrachtet

IMG_2084.JPG
IMG_2084.JPG (50.86 KiB) 12114-mal betrachtet

IMG_2086.JPG
IMG_2086.JPG (60.32 KiB) 12117-mal betrachtet

IMG_2089.JPG
IMG_2089.JPG (79.75 KiB) 12114-mal betrachtet

IMG_2092.JPG
IMG_2092.JPG (79.12 KiB) 12115-mal betrachtet

IMG_2093.JPG
IMG_2093.JPG (91.13 KiB) 12111-mal betrachtet

IMG_2096.JPG
IMG_2096.JPG (70.48 KiB) 12109-mal betrachtet

IMG_2102.JPG
IMG_2102.JPG (66.45 KiB) 12110-mal betrachtet

IMG_2099.JPG
IMG_2099.JPG (61.99 KiB) 12107-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:16

Bilder 3
IMG_2105.JPG
IMG_2105.JPG (85.58 KiB) 12082-mal betrachtet

IMG_2107.JPG
Grundierung Dach
IMG_2107.JPG (50.25 KiB) 12081-mal betrachtet

IMG_2111.JPG
IMG_2111.JPG (44.37 KiB) 12074-mal betrachtet

IMG_2112.JPG
IMG_2112.JPG (39.41 KiB) 12072-mal betrachtet

IMG_2113.JPG
IMG_2113.JPG (39.99 KiB) 12077-mal betrachtet

IMG_2114.JPG
IMG_2114.JPG (45.58 KiB) 12073-mal betrachtet

IMG_2115.JPG
IMG_2115.JPG (50.03 KiB) 12066-mal betrachtet

IMG_2117.JPG
IMG_2117.JPG (64.01 KiB) 12068-mal betrachtet

IMG_2118.JPG
IMG_2118.JPG (67.09 KiB) 12071-mal betrachtet

IMG_2120.JPG
IMG_2120.JPG (73.82 KiB) 12062-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:21

Bilder 4
IMG_2142.JPG
IMG_2142.JPG (58.57 KiB) 12049-mal betrachtet

IMG_2108.JPG
IMG_2108.JPG (76.66 KiB) 12048-mal betrachtet

IMG_2109.JPG
IMG_2109.JPG (71.87 KiB) 12050-mal betrachtet

IMG_2110.JPG
IMG_2110.JPG (83.01 KiB) 12046-mal betrachtet

IMG_2116.JPG
IMG_2116.JPG (72.29 KiB) 12042-mal betrachtet

IMG_2134.JPG
IMG_2134.JPG (66.52 KiB) 12042-mal betrachtet

IMG_2129.JPG
IMG_2129.JPG (68.97 KiB) 12044-mal betrachtet

IMG_2132.JPG
IMG_2132.JPG (74.18 KiB) 12042-mal betrachtet

IMG_2143.JPG
IMG_2143.JPG (59.62 KiB) 12038-mal betrachtet

IMG_2137.JPG
IMG_2137.JPG (60.39 KiB) 12031-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:25

Bilder 5
IMG_2146.JPG
IMG_2146.JPG (77.99 KiB) 12016-mal betrachtet

IMG_2147.JPG
IMG_2147.JPG (81.83 KiB) 12017-mal betrachtet

IMG_2150.JPG
IMG_2150.JPG (49.26 KiB) 12016-mal betrachtet

IMG_2152.JPG
IMG_2152.JPG (62.49 KiB) 12013-mal betrachtet

IMG_2153.JPG
IMG_2153.JPG (47.51 KiB) 12013-mal betrachtet

IMG_2155.JPG
IMG_2155.JPG (46.11 KiB) 12013-mal betrachtet

IMG_2154.JPG
IMG_2154.JPG (50.42 KiB) 12009-mal betrachtet

IMG_2156.JPG
IMG_2156.JPG (43.75 KiB) 12011-mal betrachtet

IMG_2158.JPG
IMG_2158.JPG (48.39 KiB) 12008-mal betrachtet

IMG_2159.JPG
IMG_2159.JPG (48.64 KiB) 12007-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Donnerstag 21. März 2013, 18:29

Bilder 6
IMG_2162.JPG
IMG_2162.JPG (50.93 KiB) 11988-mal betrachtet

IMG_2163.JPG
IMG_2163.JPG (70.97 KiB) 11995-mal betrachtet

IMG_2164.JPG
IMG_2164.JPG (64.23 KiB) 11992-mal betrachtet

IMG_2165.JPG
IMG_2165.JPG (79.79 KiB) 11991-mal betrachtet

IMG_2166.JPG
IMG_2166.JPG (65.06 KiB) 11990-mal betrachtet

IMG_2167.JPG
IMG_2167.JPG (66.89 KiB) 11993-mal betrachtet

IMG_2168.JPG
IMG_2168.JPG (64.22 KiB) 11989-mal betrachtet

IMG_2172.JPG
IMG_2172.JPG (44.22 KiB) 11986-mal betrachtet

IMG_2173.JPG
IMG_2173.JPG (54.38 KiB) 11985-mal betrachtet

IMG_2174.JPG
IMG_2174.JPG (71.43 KiB) 11983-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon svener » Donnerstag 21. März 2013, 18:38

Anerkennung, zwei Wochen von sieben bis zehn, krass, da wäre ich verrückt geworden.

Bin auf die weiteren Bilder gespannt.
"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine zutiefst kranke Gesellschaft zu sein"

Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
svener
 
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 09:36
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: LT achtundzwanzig Sven Hedin 1985

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Donnerstag 21. März 2013, 18:49

:FREU: Klasse Doku. :FREU:

Bin mal auf das Ergebnis gespannt.
LT-FREUNDE 1995-2018

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Kleberwurst » Donnerstag 21. März 2013, 19:00

Meine Güte Manfred!

Kann man dich irgendwie heiraten oder sonstwie deine Gunst erlangen ???

Das hast du gut hin bekommen :FREU:

Auf jeden Fall MUSST du dann auch noch den Rest an Bildern liefern, sonst sind wir
hier alle stinkig :grin:

Frohen Mutes weiter und lieben Gruß,

Karo.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2044
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon schraubär » Donnerstag 21. März 2013, 19:17

:doppel_top: !
Benutzeravatar
schraubär
 
Beiträge: 241
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:05
Wohnort: 28832 Achim bei Bremen
Fahrzeug: LT45, EZ 7/84 lang, 75 PS, Selbstausbau WoMo

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Gatto-53 » Donnerstag 21. März 2013, 19:33

:doppel_top:
MfG.Mario
Benutzeravatar
Gatto-53
 
Beiträge: 98
Registriert: Freitag 10. Dezember 2010, 11:41
Wohnort: Lübeck
Fahrzeug: LT 28D/BJ. 89 Womo,und 35TD ACL BJ.94/ Camper

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon matech » Donnerstag 21. März 2013, 19:47

Klasse Arbeit - Hut ab! :doppel_top:
matech
 
Beiträge: 144
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2012, 12:53

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Johannes LT45 » Donnerstag 21. März 2013, 20:22

Wahnsinn Manni, hab ich großen Respekt...willst ni nochmal nach Dresden zum lackieren kommen :grin:

nee im Ernst, sieht richtig schick aus

Grüße, Johannes mit der Doka :drive
Johannes LT45
 
Beiträge: 56
Registriert: Montag 14. Mai 2012, 07:05
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: VW LT45 4x4 Doka DV mit Zeppelin Shelter 1

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon rosistromer » Donnerstag 21. März 2013, 20:43

Wenn ich daran denke,das mir das auch noch bevorsteht........respekt. :TOP:
rosistromer
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 18:53
Fahrzeug: LT-28,Bjh.1984,6 Zyl.Benzin,Hochdachkasten Womo

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon gottlieb » Donnerstag 21. März 2013, 20:49

Wahnsinn, da fehlen mir die Worte. Echt klasse!
Macht mir gleichzeitig Mut und Angst vor der bervorstehenden Arbeit :D
gottlieb
 
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 19:07
Fahrzeug: LT28 bj.85

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon syncromat » Freitag 22. März 2013, 22:35

Super,und erst recht wenn man bedenkt,das Du das noch nicht vorher gemacht hast.RESPEKT!!!!

LG Frank
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1340
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Johannes Schmidt » Samstag 23. März 2013, 02:11

Ich kann mich nur Hanni anschließen :) du weißt ja das hier noch 2 LT´s auf ihr neues Farbkleid warten...
Aber im ernst, Respekt!!!!! :doppel_top:

Grüße Johannes
Benutzeravatar
Johannes Schmidt
 
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 01:51
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: VW LT 40 4X4 WoMo / ACL / Schlafhochdach

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Mittwoch 3. April 2013, 23:00

Hallo Freunde,

ganz vielen Dank für die netten Worte von Euch! :grin:

Über Ostern hatte wieder etwas Zeit und konnte an "Fritz" weiter arbeiten.

Und das habe ich geschafft.... 8-)

- Hintere Fenster mit Fensterfolie beklebt. (Foliatec Folie Midnight Dark) Man kann von außen nicht Reinsehen. Von innen ist es aber Transparent, damit mit man noch gut raussehen kann..
- Sämtliche Türgummis erneuert. Ich kann Euch sagen.. Profilgummikleber wird nicht mein Freund... Eine Schei.... Arbeit! Aber dafür ust es jetzt Top i.O. Die Alten Dichtungen waren nach fast 30 Jahren nicht mehr sonderlich gut.
-Zu und Abluft für den Kühlschrank erneuert. Schön in Schieferfarbend.
-Einfüllstutzen Frischwasser erneuert
-Stoßstangen, Anbauteile usw angebaut.
-Dichtungen der Rückleuchten Erneuert. (Gibt es noch bei VW zu kaufen)
-Frontscheinwerfer gegen schwarze Klarglas vom Golf 1 getauscht
-Markise gereinigt und für Lackierung vorbereitet
-Heckleiter und Fahrradträger zerlegt
-Hecktüren mit Alubutyl gedämmt
-Komplettes Fahrzeug mit Mike Sanders Fett Konserviert.
-Türen eingestellt
-Sämtliche Rollen der Schiebetür erneuert (wie im Wiki beschrieben durchgeführt) Ja, die Tür ist mal leise... :grin:
-Scheibenantenne (Blaupunkt) eingebaut. Hatte ja im Vorfeld die Antennenöffnung verschweißt
- und viel geputzt... :-?


noch ein kurzer Nachtrag zu Verarbeitung zum Mike Sander Fett...

Man kann sich das komplette Equipment in "Horst bei Hamburg" direkt bei Mike Sander ausleihen. Das kostet nur 35€ für 20 Tage. Das finde ich sehr günstig. Man bekommt den Schmelztopf, Hohlraum und Harkendüsen, Köcher mit Föhn, Druckluftflasche und eine Anleitung Alles was man braucht. In dem Schmelztopf sind 10 Kg Fett bei der Rückgabe bezahlt man dann die ´Leihgebühr und 10€ pro verbrauchtes Kg fett. Habe alles verbraucht (mehr als Großzügig versprüht) :grin: :roll: und habe insgesamt dann 135€ bezahlt. Hierzu kommen noch 3 Große Baumarktfolien zum abkleben und eine Rolle Klebeband.
Es ist sehr sinnvoll, alles abzudecken, das ziemlich viel Fettnebel ähnlich wie beim Lackieren entsteht. Also lieber etwas mehr abkleben!! :grin:
Außerdem ist es ratsam einen Wärmeschutzhandschuh (für die Hand die die Druckluftflasche hält) anzuziehen... Das Fett ist 120 Grad heiß... :kaffeetasse:
Falls noch jemand Fragen zur Verarbeitung hat kann er mich gerne Fragen...

So, jetzt gibt es erstmal Bilder...

Am kommenden Wochenende geht es weiter.
Planung:
-Markise schwarz lackieren
-An der Dachgalerie des Hochdachträgers noch einiges verändern
-Hochdachträger lackieren
-Mit dem einbau der Musikanlage beginnen...

Fotos folgen...

Viele Grüße Manfred
IMG_2202.JPG
IMG_2202.JPG (72.87 KiB) 11535-mal betrachtet

IMG_2206.JPG
IMG_2206.JPG (59.98 KiB) 11532-mal betrachtet

IMG_2207.JPG
IMG_2207.JPG (68.63 KiB) 11532-mal betrachtet

IMG_2214.JPG
IMG_2214.JPG (73.21 KiB) 11534-mal betrachtet

IMG_2215.JPG
IMG_2215.JPG (72.72 KiB) 11536-mal betrachtet

IMG_2217.JPG
IMG_2217.JPG (97.41 KiB) 11537-mal betrachtet

IMG_2226.JPG
IMG_2226.JPG (61.6 KiB) 11526-mal betrachtet

IMG_2227.JPG
IMG_2227.JPG (75.9 KiB) 11530-mal betrachtet

IMG_2231.JPG
IMG_2231.JPG (66.17 KiB) 11523-mal betrachtet

IMG_2232.JPG
IMG_2232.JPG (60.43 KiB) 11523-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Mittwoch 3. April 2013, 23:04

weitere Bilder
IMG_2235.JPG
IMG_2235.JPG (59.67 KiB) 11524-mal betrachtet

IMG_2236.JPG
IMG_2236.JPG (80.21 KiB) 11524-mal betrachtet

IMG_2237.JPG
IMG_2237.JPG (75.74 KiB) 11522-mal betrachtet

IMG_2238.JPG
IMG_2238.JPG (70.79 KiB) 11548-mal betrachtet

IMG_2239.JPG
IMG_2239.JPG (57.19 KiB) 11522-mal betrachtet

IMG_2242.JPG
IMG_2242.JPG (90.19 KiB) 11527-mal betrachtet

IMG_2243.JPG
IMG_2243.JPG (91.91 KiB) 11522-mal betrachtet

IMG_2244.JPG
IMG_2244.JPG (96.77 KiB) 11527-mal betrachtet

IMG_2247.JPG
IMG_2247.JPG (31.45 KiB) 11513-mal betrachtet

IMG_2246.JPG
IMG_2246.JPG (69.66 KiB) 11522-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Mittwoch 3. April 2013, 23:16

hier noch 3 Bilder vom Mike Sander Set...

IMG_2210 - Kopie.JPG
IMG_2210 - Kopie.JPG (91.46 KiB) 11513-mal betrachtet

IMG_2211 - Kopie.JPG
IMG_2211 - Kopie.JPG (71.4 KiB) 11506-mal betrachtet

IMG_2225.JPG
IMG_2225.JPG (65.66 KiB) 11506-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon schraubär » Donnerstag 4. April 2013, 07:40

:doppel_top: :doppel_top:
Benutzeravatar
schraubär
 
Beiträge: 241
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:05
Wohnort: 28832 Achim bei Bremen
Fahrzeug: LT45, EZ 7/84 lang, 75 PS, Selbstausbau WoMo

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon visions » Donnerstag 4. April 2013, 12:15

Hut ab! Sehr ordentliche Arbeit!
Benutzeravatar
visions
 
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 16. September 2008, 00:42
Wohnort: HH
Fahrzeug: Karmann LT28 H Bj. 84, 75 Pferdchen

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon samsOS » Donnerstag 4. April 2013, 12:27

Bin begeistert! :doppel_top: Sieht total super aus, ich bewundere Deinen Mut so ein Projekt "mal eben" durchzuziehen!
Da freue ich mich schon mal auf das was da bei uns in einigen Jahren zukommt!!!

neidischegrüsse!daniel
Benutzeravatar
samsOS
 
Beiträge: 182
Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 07:15
Wohnort: Osnabrück
Fahrzeug: Sven Hedin Modell 82 "mit H"

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Montag 8. April 2013, 22:12

Hallo Freunde,

vielen Dank für Eure Beiträge... :grin:

Am letzen Wochenende wurde der Dachträger samt Dachgalerie umgeschweißt lackiert und aufgestzt.
An dieser Stelle ersteinmal ganz vielen lieben Dank an meinen Besten Freund Sven, der mir beim Aluschweißen (WIG) geholfen hat. :doppel_top:
Das Alu-Schweißen ist ja echt mal ne Wissenschaft für sich... ;-)

Ein Wig-Schweißgerät habe ich mir in Hamburg für ein Wochenende ansgeliehen. Das Kostet 80€ für das komplette Wochenende. Das finde ich okay!

Zum Dachträger:
Einige von Euch haben den Träger evtl schon gesehen. Er stammt Ursprünglich von Johannes aus Dresden (LT40 4x4). Damit der Träger auf mein Dach passt, mussten einige Dinge geändert werden. Hierbei ging es hauptsächlich um die Ausschnitte für die Dachluke. Außerdem haben wir noch das eine Oder Andere Verstärkt, Innenrahmen für die Dachfenster eingeschweißt usw. wir haben insgesamt 6 Meter Aluprofil (6x3cm) verschweißt.
Dann wurde der Dachträger mit Alugrundierung lackiert und anschließend mit 3 Schichten Schwarz-Matt lackiert. (RAL 9005 mit 30% Mattierung) Das ist jetzt der gleiche Farbton wie der untere umlaufende Schwarze Streifen mit Steinschlagschutz. :lol:

Kann euch sagen... das lackieren war echt eine Herausforderung!! so viele Ecken und kanten, von oben, von der seite und von unten.... Aber es ist ganz gut geworden finde ich...

Markise:
an dem Träger habe ich die Markise angebaut, die sowieso schon zu Fritz gehörte. 8-) (ist eine 4,5 Meter)
Habe sie im gleichen farbton und mit dem gleichen Lackaufbau wie den Träger gemacht.

Der Träger samt Markise wiegen schätzungsweise zusammen 50-60kg. konnten wir Problemlos mit dem Sabler aufsetzten.

Die nächsten geplanten Ausbaustufen für den Träger sind:
- Montage von Fernscheinwerfern (hat jemand einen Tipp oder Anregung welche Scheinwerfer gut sind?)
- Montage einer Solaranlage im vorderen Trägerausschnitt
- Montage einer Dachluke im hinteren Trägerausschnitt. (ich möchte es gerne so haben, dass die Dachluke groß genug ist, dass man von Innenraum auf den Träger gehen kann!! :grin:
- Montage von Arbeitsscheinwerfern hinten und seitlich

so Freunde, das war es erstmal wieder.... es geht weiter... :grin:

Eine schöne Woche und viele Grüße aus Hamburg
Manfred

IMG_2249.JPG
IMG_2249.JPG (68.53 KiB) 11210-mal betrachtet

IMG_2250.JPG
IMG_2250.JPG (72.48 KiB) 11212-mal betrachtet

IMG_2252.JPG
IMG_2252.JPG (77.56 KiB) 11214-mal betrachtet

IMG_2258.JPG
IMG_2258.JPG (59.55 KiB) 11211-mal betrachtet

IMG_2265.JPG
IMG_2265.JPG (72.61 KiB) 11209-mal betrachtet

IMG_2267.JPG
IMG_2267.JPG (74.11 KiB) 11209-mal betrachtet

IMG_2270.JPG
IMG_2270.JPG (77.63 KiB) 11210-mal betrachtet

IMG_2273.JPG
IMG_2273.JPG (62.38 KiB) 11204-mal betrachtet

IMG_2274.JPG
IMG_2274.JPG (111.7 KiB) 11205-mal betrachtet

IMG_2275.JPG
IMG_2275.JPG (99.8 KiB) 11211-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Re: 2 Wochen Restauration/Lackierung LT45 "Fritz"

Beitragvon Core » Montag 8. April 2013, 22:15

Weitere Bilder vom Dachträger
IMG_2276.JPG
IMG_2276.JPG (86.46 KiB) 11272-mal betrachtet

IMG_2281.JPG
IMG_2281.JPG (114.84 KiB) 11274-mal betrachtet

IMG_2282.JPG
IMG_2282.JPG (100.3 KiB) 11270-mal betrachtet

IMG_2283.JPG
IMG_2283.JPG (91.75 KiB) 11268-mal betrachtet

IMG_2284.JPG
IMG_2284.JPG (69.22 KiB) 11272-mal betrachtet

IMG_2285.JPG
IMG_2285.JPG (60.69 KiB) 11267-mal betrachtet
Benutzeravatar
Core
 
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:50
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT45 ACL*tuned*+Sperre WoMo, LT40 4x4 im Bau

Nächste

Zurück zu LT-Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste