Leipziger Neuseenland

Hier können Registrierte Benutzer und LT-Freunde Bilder ihres LT`s einstellen.
Auch kuriose Um o. Ausbauten sowie Detaillösungen können hier eingestellt werden.
Aber bitte keine großen Textpasssagen!Auch keine Diskussionen etc.

Leipziger Neuseenland

Beitragvon matech » Sonntag 22. Juli 2012, 18:20

Hallo,
ein kurzer Bericht mit ein paar Fotos von unserem aktuellen Trip zum Markleeberger See habe ich auf meine Website gestellt.
http://www.maik-online.de/D-online.htm
In dem Gebiet steckt sicher Potential, vieles ist aber noch in den Anfängen.
Gruß
matech
matech
 
Beiträge: 144
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2012, 12:53

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Dienstag 7. August 2012, 11:02

Servus Maik,

danke für den Bericht.

Wir würden gern auch mal in der näheren Umgebung Bootfahren, Radeln und so.
Dafür ist mir schon ein paar Mal das sog. "Leipziger Neuseenland" aufgefallen,
also Cospudener See, Markleeberger See, etc. incl. der Kanäle und Flüsse.

Hat da schonmal jemand irgendwie Erfahrungen, Tipps, etc.? Evtl. Detailkarten,
Infosblätter, Übernachtungsstellplätze mit Bootsanleger (Faltboot oder Schlauchboot) oder so?

Danke,

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon Mecki » Dienstag 7. August 2012, 12:36

Hallo,

Also Übernachtungsstellplätze oder Campingplätze gibt es da genug, zum einen in Zwenkau ( Gebiet wird grad noch geflutet ) dort kann man gut sehen wie es bald mal aussehen wird. Es gibt dort auch ein Kartoffelhaus wo man gut essen kann. Boot, Kanu oder Schiffsfahrten sind dort auch nach ziemlich überall hin möglich. du kannst quasi wenn du genug elan hast um das gesamte Gebiet drumrum fahren.

Es gibt auch eine Wildwasserbahn ( Kanupark ) dort finden auch u.a. Segel oder Surfveranstaltungen statt. http://www.kanupark-markleeberg.de
Wenn du mehrere Infos zum Thema Bootfahren suchst guckst du am besten mal hier. http://www.leipzigseen.de dort findest du noch mehr infos.
Oder schreibst mir mal ne PN da kann ich dir noch mehr erzählen.

LG Mecki
Benutzeravatar
Mecki
 
Beiträge: 146
Registriert: Samstag 5. Mai 2012, 21:16
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: LT 31 EZ/79 CP 75PS Selbstbau Womo

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Dienstag 7. August 2012, 13:59

Hallo Mecki,

das ist ja ein nettes Angebot - danke! PN gehen gerade nicht - "Service unavailable" - ich probier heute abend nochmal.

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Donnerstag 9. August 2012, 00:11

Hallo Mecki,

danke! Ich habe mich heute mal den "halben Tag" damit beschäftigt und auch am
Camping Neuseenland angerufen - die Dame wusste ehrlich nicht, ob mal bei ihrem
Campingplatz ein Faltboot einsetzen könnte... ich sollte mich mal an die "Neuseenlandzentrale"
wenden.
Dort wiederum wusste man nur, dass es keine Möglichkeit gibt, mit einem
Womo irgendwo "legal zu stehen (incl. C-Platz") und ein Faltboot einzusetzen...
Und dass eben der Markleeberger See noch nicht mit dem Cospudener verbunden ist
und man also auf dem Markkleeberger"isoliert" wäre...
Nicht aufgeben - weiter suchen ... und siehe da: am Pier 1 am Copudener See
darf man für 5€ pro Tag mit dem WOmo stehen und Übernachten und auch
das Faltboot einsetzen... und in die Stadt kommt man also auch.

Jaja - Informationswelt ;)

Ich werde also dorthin fahren und primär Bootfahren wollen (habe ein RZ85 und
ein Schlauchboot) und die Fahrräder auch mitnehmen, aber dies als Prio 2 betrachten.

Jetzt muss ich nur noch die schönen Flyer, die ich gefunden habe - alle lesen ;)

http://www.leipzigerneuseenland.de/akti ... nd-kurs-1#

Viele Grüße,

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Sonntag 12. August 2012, 22:08

Schön wars - wir kommen bestimmt nochmal hin ;)

Vom Cospudener See mit Stellplatz für 5€/d direkt des Faltboot eingesetzt
und bis zum Leipziger Stadthafen durchgepaddelt... Dann noch am
Palmgartenwehr lang und den Karl Heine Kanal bis hoch zur Wildwasserstrecke,
Umtragen ins Elsterflutbecken, dann wieder alles Retour zum Cossi.
Und tags darauf noch eine ganze Runde um den Cosspudener See aussenlang...

Leichter Sonnenbrand, aber sonst alles sehr angenehm.

Grüße

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Freitag 12. April 2013, 22:29

Morgen öffnet die Schleuse zwischen Markkleeberger See und Störmthaler See
Im Rahmen des http://www.paddelfestival.de/ .

Bisher kann man ja nur vom Cospudener See über div. Schleusen durchs
Fliessgewässernetz in die Stadt Leipzig paddeln und der Markkleeberger See
ist noch gar nicht angeschlossen.

Nun erweitert sich die Paddel-Möglichkeit des Markkleeberger Sees zumindest
schonmal um einen Kanal, einen See und eine Schleuse. Damit sind dann
noch keine PaddelWege direkt nach Leipzig möglich.


Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Donnerstag 25. April 2013, 22:10

Ab morgen steht mal ein (mein) Karmann am Pier 1 am Cospudener See...

Vielleicht kommt doch noch jemand dazu?

Viele Grüße

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon Olaf aus Sachsen » Samstag 1. Juni 2013, 10:17

Hallo Hendrik,

schade hab leider zuspät gelesen das du am Pier1 stehst wäre sonst gern mal vorbei gekommen.
War auch schon länger nicht da , war vor paar Jahren da oft tauchen.
naja vielleicht später mal

Gruß Olaf
Benutzeravatar
Olaf aus Sachsen
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 10:38
Wohnort: Naunhof/OT Erdmannshain
Fahrzeug: LT45,2,4TD,EZ 05/91,80KW,DV,Selbstausbau WoMo

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Samstag 1. Juni 2013, 13:55

Hallo Olaf,

klaro - wir fahren da sicher wieder mal hin.

Demnext aber erstmal Spreewald und Masuren mitm Karmann...

Viele Grüße

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Donnerstag 11. Juli 2013, 23:02

Ich fahr morgen wieder hin - Olaf - oder andere: Jemand Lust auf ein kleines Treffen?

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Sonntag 10. August 2014, 23:45

So gestern/vorgestern am Hainer See - Paddeln und Jacken-Schleppsegeln und reichlich 4km Bootswandern wegen stürmischem Wetter und zwei Übernachtungen am Nordrand der Lagune Kahnsdorf (am BAdestrand).
Der Hainer See ist von allen Seen der Leipziger Neuseenlandschaft, die ich mir so in der letzten Zeit angesehen habe, derjenige, der noch am meisten nach Tagebaurest ausschaut, auch wenn sie mit den Häusern der Lagune und einem halbfertigen Campingplatz am Nordstrand schon einiges angefangen haben.

Heute sind wir dann nach dem Völkerschlachtdenkmal noch mal zum Störmthaler (LagoVida) gefahren - wo ich ja am 27.5., am Tag der Eröffnung des WomoStellplatz, schonmal neben einer Schlammigen Baustelle standen -
ist nun alles soweit fertig und sieht wirklich gut aus. War durchaus sinnvoll, es nochmal anzusehen.

Geiseltalsee und Markkleeberger See hatten wir in der Zwischenzeit genauso wie Bleiloch und Hohenwarte auch besucht und erpaddelt. Und die Altmühl und die Diemel auch.

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Leipziger Neuseenland

Beitragvon diesel3 » Dienstag 17. Mai 2016, 23:17

Nicht ganz Leipzig - aber vermutlich als der Verlierer der Leipziger Neuseenländer - waren wir über Pfingsten mal an der Pöhl-Talsperre. Und zwar standen wir genau hier: https://www.google.de/maps/place/50%C2% ... d12.201047
Nun war zwar das Wetter nicht soo toll - aber eine RadelTour zur Umrundung der Talsperre, eine Kletterwald-Tour, Bootstour und ne Wanderrunde war schon drin.
Nur war alles - einfach alles leer. Keine Touristen. Nix. Völlig unglaublich - es gibt vorhandene touristische Infratruktur - aber keiner ist da.
So eine Leere hat man kaum mal irgendwo in Deutschland - irre.
Gruß
Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1146
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G


Zurück zu LT-Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast