LT Florida: Küche Wasserhahn / Wasserpumpe geht nicht

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

LT Florida: Küche Wasserhahn / Wasserpumpe geht nicht

Beitragvon LTJ_Schimmerlos » Donnerstag 31. August 2017, 10:33

Hallo werte LT-Freunde,

so, seit zwei Wochen bin ich auch glücklicher LTler.

Sind mit dem Florida gleich mal in den Urlaub getuckert.

Nun funktioniert seit der Abfahrt nach Italien der Wasserhahn in der Küche nicht mehr.
Um die Ursache einzugrenzen hiermal eine kurze Beschreibung des Defekts bzw der Rahmenumstände:
1. Wenn der Wasserhahn (es geht um den Küchenwasserhahn) aufgedreht wird (egal. ob warm oder kalt), kommt kein Wasser.
2. Manchmal - wenn man den Wasserhahn aufgedreht lässt - läuft nach einer 1/4 oder 1/2 Stunde doch plötzlich Wasser (war jetzt ein paar mal so, aber längst nicht immer)
3. Beim Aufdrehen der Wasserhähne hört man ein Klicken (ich nehme an vom Mirkroschalter). Man hört aber nicht, dass die Pumpe arbeiten würde.
4. Wasserpumpe geht prinzipiell: Wenn man im Bad das Wasser aufdreht, springt die Pumpe an und Wasser läuft (Wenn man bei laufendem Badewasser gleichzeitig auch das Wasser in der Küche aufdreht kommt auch dort Wasser raus). Wasser ist demnach auch im Frischwassertank.
5. Der Küchenwasserhahn hatte bis kurz vor unserer Itailien-Reise noch wunderbar funktioniert. Einen Tag vor unserer Abfahrt gabs ein gewaltiges Gewitter mit Regengüssen wie seit 20 Jahren nicht mehr --> Ich wüsst zwar nicht wieso: Aber kanns damit vielleicht was zu tun haben?

Meine bisherigen Erklärungsversuche mit Bitte um eure Meinung:
a) Ich hätte jetzt auf einen defekten Kontakt oder defekte Leitung zwischen Mikroschalter und weiterer Verkabelung oder Steuerung (falls es sowas gibt) getippt.
Falls das zutreffen sollte: Wo könnte das sein bzw. wo muss ich das suchen und was muss ich dazu entfernen (Verkleidung etc.) um da ranzukommen
b) Die Mikroschalter der Wasserhähne selbst hätt ich als Ursache eher ausgeschlossen (da ja sonst beide genau zur gleichen Zeit kaputt gegangen sein müssten, oder sind die schalttechnisch eine Einheit). Wie sieht das aus?
c) Mehr fällt mir erstmal nicht ein. Habt ihr noch Ideen?

Wie immer schonmal vielen Dank im voraus für jegliche Resonanz.

Gruß Jan
LTJ_Schimmerlos
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 12:07

Re: LT Florida: Küche Wasserhahn / Wasserpumpe geht nicht

Beitragvon Klaus » Donnerstag 31. August 2017, 11:29

Die Mikroschalter der Wasserhähne sind (wenn noch original !! ) keine schalttechnische Einheit.
Kalt und Warmwasserhahn haben (wenn original) eine separaten Schalter.
Trotzdem würde ich mir die Schalter noch mal genauer anschauen.
Die lassen sich an einer kleinen Schraube (mit Kontermutter) sehr fein einstellen.
Evtl. hast du auch kontaktprobleme an den Klemmen.
Wenn es darin nicht liegt, dann würde ich die Verbinding von den Schaltern zur Pumpe ohmisch durchmessen.

Die Leitungen liegen in der Verkleidung.
Das dürfte dann zum Problem werden.
Grüsse aus Köln
Klaus Müller
http://www.mkmueller.de
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 14:36
Wohnort: Köln


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste