LT Kosten Motortausch TD (generalüberholt)

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

LT Kosten Motortausch TD (generalüberholt)

Beitragvon LTJ_Schimmerlos » Freitag 4. August 2017, 13:04

Hallo zusammen,

ich würde mir gerne einen LT zulegen.

Für meine Kalkulation würde ich gerne wissen, was man im Falle eines Motordefekts ungefähr für einen Austausch gegen einen generalüberholten (gehonten) TD-Motor rechnen muss.
Da ich noch kein Fahrzeug habe, kann ich natürlich nicht sagen, ob 1G, DV oder ACL (und hoffe, dass das nicht so entscheidend ist).

Hat da jemand Erfahrungen für mich (Vielleicht auch konkret eine gute Werkstatt - im Idealfall Großraum München - und/oder Tipps, was in dem Zusammenhang vielleicht sonst noch so zu beachten ist)?

Vielen Dank schonmal im Voraus

Gruß Jan
LTJ_Schimmerlos
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 12:07

Re: LT Kosten Motortausch TD (generalüberholt)

Beitragvon schaettman » Samstag 5. August 2017, 11:33

Moin , und wennste nu ein mit Lagerschaden kaufst, kommst mit honen nich viel weiter.... wenn er ÖL frisst, sind die Kolbenringe müde, neue Ringe und honen , da kriegen die Pleuelfuß- und Hauptlager richtig Dampf, die ja auch so alt wie die Ringe sind..... wenn du die erneuerst stellst du fest, dass die KW eingelaufen ist, also schleifen und Übermaßlager rein, neue Ölpumpe kommt dazu. Bleiben wir bei den Kolben, Ringnuten in der Toleranz ? sonst wirken die KR wie eine Ölpumpe.Zylinderlaufbahnen ? oder bohren und Übermaßkolben ? Da kann ganz schön was zusammenkommen , muß aber nicht. Überholte Rumpfmotoren kosten so ab 2000€ Händlerpreis , in den Foren kriegstes billiger, so ab 500€ aufwärts, allerdings nicht überholt. Ich hab damals 1500 fürn 1G mit Getriebe bezahlt ,100 000km gelaufen mit Nachweis ausm Unfall. Isn schwierieges Thema, lies mal die Kaufberatung und such was rostfreies,das allein wird schwer :lol:
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast