Hochdach - Umbau

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Hochdach - Umbau

Beitragvon Manuel82 » Montag 17. Juli 2017, 08:42

Moin Leute,

ich fahre einen LT35 Schwabenmobil und möchte mir gerne ein neues, höheres Hochdach draufbauen da das vom Schwabenmobil nicht so viel Platz bietet.

Könnt Ihr mir sagen ob das eine gute Idee ist? Also Arbeitsaufwand? Kann man das in Eigenleistung bewältigen? Wenn nicht, was würde das in etwa kosten wenn man das machen lässt.

Vielen Dank im Voraus für Antworten und Tips.

Gruß Manuel
Manuel82
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 08:30
Fahrzeug: LT35, EZ 04/91, WoMo Schwabenmobil, 92PS

Re: Hochdach - Umbau

Beitragvon Micha-Schrauber » Montag 17. Juli 2017, 09:24

Hallo Manuel,

also das erste Problem ist, für unsere alten Schätzchen gibt es kein neues Hochdach mehr, egal in welcher Ausführung !!
D.h. Du brauchst erst mal eine Schlachtfahrzeug mit Hochdach von dem das Dach abgenommen werden muss, oder Du findest Jemand, der das schon gemacht hat.
Dann muss ja auch das Dach, dass zur Zeit drauf ist, entfernt werden, was recht viel Arbeit bedeutet.
Wenn Du das alles von einer Firma machen lässt, werden 2000 € nicht reichen, da sehr arbeitsintensiv, ohne Dach versteht sich.
D.h. in Eigeniniative ist das mit viel Hilfe machbar, aber wenn man alles machen lassen muss, ist die Frage, wo ist die " Schmerzgrenze ", und die Kosten übersteigen evtl. den Wert des LT ?

Gruß,
Micha

Ps. am Bodensee ist in Friedrichshafen der Klaus, der ist der absolute LT-Spezialist, und hat eine WoMo Firma : oko-wohnmobilbau...kanst gockeln...der hat noch, von verschrotteten LT abgebaute Hochdächer da liegen, und der würde auch solche Arbeiten machen. Anrufen, lange klingeln lassen, öfter probieren, irgend wann bekommst ihn an's Tel. und fragen...
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 753
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Hochdach - Umbau

Beitragvon schaettman » Montag 17. Juli 2017, 10:40

Moin, wenn das Schwabenmobil mit normalem Serienmobil ist, hätte ich da eventuell was : einen LEWO Alkoven, der im vorderen Teil des Hochdachs montiert wird und mit 2 Fenstern und Dachluke ein Querschläferbett 140 X 190 cm bietet. Hab hier auch schon beim TÜV den Umbau besprochen und sind einverstanden, wenn es mit hochmoduligem Spezialkleber(so wie Scheibenkleber) eingeklebt wird und anschließend von innen mit Glasfaserspachtel verstärkt wird .... ich wollte es selber haben , hab aber keine Halle und müsste den ganzen Innenausbau ändern. Und ich schlafe seit 24 Jahren unten :grin:
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 383
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Hochdach - Umbau

Beitragvon Manuel82 » Montag 17. Juli 2017, 11:44

Hi,

ich danke euch für die Infos. Ich hätte ein neues Dach an der Hand. Für 450,- €. Also nicht wirklich neu, aber noch nie verbaut worden. Ich habe schon bei der Busbude nachgefragt und die sagten mir auch dass ich mit ungefähr 2500,- € für die Montage rechnen kann.

Das ist mir dann doch etwas zu teuer und selber traue ich mich da nicht ran.

Viele Grüße aus Hamburch
Manuel82
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 08:30
Fahrzeug: LT35, EZ 04/91, WoMo Schwabenmobil, 92PS


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste