Anmeldung Feuerwehr LT35

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Mittwoch 28. Juni 2017, 18:56

Hallo zusammen,

Jetzt gibt's n kleines Problem. 
Hab letztens bei der Versicherung angerufen und gefragt ob sie den versichern. 
Kein Problem hieß es.
Heute nochmal angerufen und jetzt meinen sie die Nutzlast wäre zu hoch.
Ich weiß dass dieses Thema im Forum schon diskutiert wurde aber ich bin nicht ganz schlau daraus geworden. 
Meine Fragen:

1. Lohnt sich ablasten 
2. Welche Versicherung könnt ihr empfehlen. OCC wurde mir empfohlen.
3. H-Kennzeichen kann ich mir abschminken wenn ich ihn ausbau (Fußboden, fester Schrank/Bett, Isolierung etc.)  so stands jedenfalls in paar Beiträgen.
4. Also als womo anmelden, da ich für die Pkw Anmeldung zu wenig Sitzplätze hab oder? Da es aber noch nicht ausgebaut ist geht dann wohl nur die Lkw Anmeldung?

Tut mir leid wenn ich so viel Frage aber das meiste was ich mir durchgelesen hab hat mich eher
Dachte die Anmeldung wäre unkompliziert, ist jetzt aber doch eine kleine Herausforderung  

Schönen Abend

Tobias
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon dodl » Mittwoch 28. Juni 2017, 19:37

Grüsse!

Das Auto ist ja aus Innsbruck hast du geschrieben?
Geht es bei der Anmeldung um D oder A?

cu
martin
Benutzeravatar
dodl
 
Beiträge: 53
Registriert: Freitag 17. März 2017, 10:37

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Mittwoch 28. Juni 2017, 19:57

Hi,

Ich wohn in der nähe von Innsbruck;)
Auto wird in Deutschland angemeldet.
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon skinnymalink » Donnerstag 29. Juni 2017, 01:04

du musst bedenken, als LKW muss es jedes Jahr zu TüV

Grüße
Phelim
Benutzeravatar
skinnymalink
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 15. April 2017, 11:00
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 45 Bimobil Bj 91

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon Christian Anner » Donnerstag 29. Juni 2017, 07:02

Geballte Unwissenheit.

Als LKW muss das Fahrzeug NICHT Jedes Jahr zum Tüv (wir reden hier um eine Anmeldung in D). Wenn du aus Innsbruck kommst, dann ist RO der nächstgelegene Zulassungsbezirk, die melden dir aber kein "Sonder KFZ" an sondern nur nen LKW gesch. Kasten oder PKW Kombi. Den LT 35 kann man auf beides umschlüsseln. H-Gutachten im unausgebauten Zustand bei der GTÜ in Raubling machen lassen (Hr. Nast) die Schlüsseln dann auch entsprechend um, Versicherung ist bei mir die Generali, 115.- im Jahr. OCC kann ich nur abraten, die versichern "Oldtimer" aber für nen LT rentiert sich das absolut gar nicht.
Ablasten muss auch nicht sein, wie geschrieben, es gibt mehrere Versicherungen.

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 149
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Donnerstag 29. Juni 2017, 12:20

Ich komme wie gesagt aus Stuttgart und werde ihn da anmelden.
Werde ihn jetzt als PKW anmelden und dann das H-Kennzeichen holen.
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon Waldfahrer » Donnerstag 29. Juni 2017, 14:19

Servus Tobias,

Du schreibt, Du wohnst in Österreich, da würde ich mich über mögliche rechtliche Probleme schlau machen:

https://www.oeamtc.at/thema/vorschrifte ... h-16179796

Ich weiß nicht, ob Du österr. Staatsbürger bist und/oder wie lange Du schon/noch in Österreich wohnst; geht mich auch nichts an.
Ebensowenig weiß ich, ob die im Link besprochene Problematik auf Dich zutreffen wird, aber nicht, daß Du mal Probleme bekommst!

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Freitag 30. Juni 2017, 16:38

Servus Josef,

dass Auto wird auf meine Mutter angemeldet.
Deswegen wird das auch keine Probleme geben.

Gruß Tobias
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Samstag 1. Juli 2017, 15:43

Hilfe!

Kann mir vielleicht noch jemand helfen der einen ex Feuerwehr LT35 in Deutschland angemeldet hat?
Kann ich ihn als Pkw anmelden?
Ich hab mal beim Autohaus Brosi gefragt. Der ist bei mir in der Nähe und verkauft einige T3's und LT's.
Der will aber ca. 450€ für die Abholung, 400€ für die Begutachtung und dann nochmal 300€ für die TÜV abnahme.
Die brauch ich doch aber gar nicht oder? TÜV hab ich bis September oder muss das immer neu gemacht werden wenn man ein So. Einsatzfahrzeug als Pkw anmelden will.
Er meinte man muss zuerst ein paar Sachen machen sonst kann man ihn nur als Lkw anmelden.
Wie viel er für Zahnriemen etc. Will hat er nochnicht gesagt.
Würde also ~1000 ausgeben aber noch keine Reparatur am Auto haben.
Wäre sehr nett wenn mir da jemand helfen könnte und ich mir das Geld vielleicht sparen kann.

Schönes Wochenende Tobias
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon dodl » Samstag 1. Juli 2017, 16:32

Ist dein Hauptwohnsitz nun in D oder A?
Denn falls in A, lass ihn einfach hier umtypisieren und fertig. So wie er jetzt dasteht kriegst du auch eine Oldtimerzulassung.
In meinen wurden 2 Bänke mit Matratze reingeschraubt, eine E Herd Platte und ein Kühlschrank. Und schon war er ein M1 Womo :-)
Kannst aber auch als PKW einzeltypisieren.

cu
martin
Benutzeravatar
dodl
 
Beiträge: 53
Registriert: Freitag 17. März 2017, 10:37

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon PowderThor » Samstag 1. Juli 2017, 19:48

Hauptwohnsitz ist in Österreich aber das wird nicht lange so bleiben deswegen werde ich ihn auf meine Mutter anmelden.
Benutzeravatar
PowderThor
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:01
Fahrzeug: LT 35, EZ 10/87, Diesel 75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon Christian Anner » Freitag 28. Juli 2017, 13:41

Ich verstehe die neuerliche Frage nicht, die Antworten wurden Dir doch schon gegeben?

WIe in D ein LT anzumelden geht steht oben. Anders geht es nicht. Nach der FZV geht So.KFZ. nicht mehr auf Privatpersonen, nur noch "Organisationen des öffentlichen Dienstes" wie man auch immer das jetzt an der Zulassungsstelle definiert.
Das Autohaus mit den vielen LT´s ist keine gute Wahl, gar nicht.
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 149
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon syncromat » Freitag 28. Juli 2017, 21:33

skinnymalink hat geschrieben:du musst bedenken, als LKW muss es jedes Jahr zu TüV

Grüße
Phelim

Erst über 3,85t Gesamtgewicht.
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1271
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon LT-Harry » Samstag 29. Juli 2017, 07:18

Servus allerseits
Imho
KFZ > 3,5t hat jährlich TÜV

Gruß @Harry
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage (schreibe) aber nicht für das, was du denkst.
Benutzeravatar
LT-Harry
 
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 11. April 2007, 09:46
Wohnort: Mittelfranken
Fahrzeug: LT35 DWG Karmann

Re: Anmeldung Feuerwehr LT35

Beitragvon skinnymalink » Samstag 29. Juli 2017, 10:09

um genauer zu sein:
Wohnmobile über 3,5t "Alle 24 Monate bis zum 6. Jahr, dann alle 12 Monate"
hier zu lesen https://www.tuev-sued.de/uploads/images ... uchung.pdf

Grüße
Phelim
Benutzeravatar
skinnymalink
 
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 15. April 2017, 11:00
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 45 Bimobil Bj 91


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste